August Burns Red – Winter wilderness (EP)

© August Burns Red

 

Geschrieben von Marco Gräff
Band: August Burns Red
Album: Winter wilderness (EP)
Genre: Metal-Xmas-Core
Plattenfirma: Fearless Records
Veröffentlichung: 09.11.2018

 

Alle Jahre wieder. Was mit dem 2012er Album “August Burns Red Presents: Sleddin’ Hill” als einmaliges Weihnachtsalbum begann, setzte sich ab 2015 mit einem jährlich neuen Weihnachtssong fort. Die Songs HOME ALONE THEME (2015), WHAT CHILD IS CHRISTMAS (GREEN SLEEVES – 2016) und im letzten Jahr LAST CHRISTMAS sind nun mit zwei eigenen Kompositionen (AVALANCHE und WINTER WILDERNESS) und einer neuen Coverversion (THE MOST BEAUTIFUL TIME IN THE YEAR) auf dieser EP zusammengefasst worden. Die Fans von AUGUST BURNS RED sind es also mittlerweile gewohnt. Ich bin unvorbereitet ins offene Tranchiermesser gelaufen.

Hatte ich ja im letzten Jahr schon das “Vergnügen” das Weihnachtsalbum von ‘Tarja’ zu reviewen, nun also das hier. Auf dem Papier sieht es erst mal so aus als könnten die sechs Songs durchaus gefallen. Aber mal ehrlich. Wer braucht das? Breakdowns statt Glöckchen? Ich bin absolut kein Freund von Weihnachten und schon gar nicht von diesen schrecklichen Songs. Das die Band auch noch zwei eigene Kreationen unter den Baum legt, macht die ganze Sache nicht besser. Nun gut. Jeder wie er mag. Doch allein die Version von HOME ALONE THEME ist grausig. Wo ist Knecht Ruprecht wenn man ihn mal braucht?

Zugegeben, mit WHAT CHILD IS TIME könnte ich mich entfernt anfreunden. Aber nur nach drei Flaschen Amarone am Heiligen Abend – nach der Bescherung. Und zu allem Überfluss kommt am Ende auch noch LAST CHRISTMAS. Ja wann kommt denn endlich das letzte Weihnachten? Obwohl die fetten Breakdowns dem Song gut tun, es ist nicht meine Welt und wird es auch nie mehr werden. Wer auf Weihnachten steht und diese Band sowieso, wird höllischen Spaß an der Scheibe haben. Und wer Oma unterm Weihnachtsbaum erschrecken will soll auch zugreifen. Ich halte mich fern genau wie von der Christmesse.

Von mir gibt es diesmal keine Punkte. Ohne Wertung!
Und wann ist wieder Sommer?

 

Tracks:

01 – Avalanche
02 – The most beautiful time of the year
03 – Winter wilderness
04 – Home Alone Theme
05 – What child is this? (Green sleeves)
06 – Last christmas

 

Weitere Infos:

Homepage
Facebook



Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.