Ashen (Australia) – Godless Oath

© Ashen

Geschrieben von: Susanne Kneisel 
Band: Ashen (Australia)
EP: Godless Oath 
Genre: Death Metal 
Plattenlabel: Bitter Loss Records 
Veröffentlichung: 06. August 2021

 

2019 erst gegründet, gibt es hier Todesmetall mit einem speziellen Groove auf die Lauscher, wie er besser nicht sein könnte. Holy dooley, was für ein Debüt. 

Die fünf Tracks bohren sich in meinen Schädel und reißen diesen mit, denn einfach nur Zuhören ist hier nicht möglich. Absolute Neckbreaker und ich fühle mich wie auf dem “Highway to Hell” oder in diesem Fall auf einem “Highway in Down Under”.

“Asphyxiant” hebt sich etwas hervor mit seinen weniger todesmetallischen Passagen, die aber perfekt einfließen. Ein interessanter Song, der auch mein Favorit wird.
“Crack open a tinny”, cheers und 9 von 10 Hellfire-Punkten gehen nach Down Under. 

 

Tracklist:

01 Godless Oath 
02 Mass Cremation
03 Ruins
04 Asphyxiant
05 Inferno

 

Line Up:

Richard Clements – Vocals 
Shannon Over – Guitars 
Josh Harris – Bass
Ben Mazarol – Bass

 

Mehr Infos:

https://www.facebook.com/ashendeath

 

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.