ASCEND THE HOLLOW wüten im neuen Musikvideo zur Cyber Tech Metal Single „Polaris Calling“ zwischen den Spektren der bipolaren Störung

Die Female Fronted Progressive Cyber Tech Metal Band ASCEND THE HOLLOW veröffentlicht heute mit „Polaris Calling“ die fünfte Single samt Musikvideo aus ihrem im vergangenen Jahr über Dr. Music Records erschienenen Album „Echoes Of Existence“.

Der Song verbindet eine biblische und kosmische Darstellung beider Seiten des Spektrums der bipolaren Störung (Manie und Depression). Die Manie wird im Musikvideo durch einen Seraph, einem himmlischen Wesen aus der jüdischen wie auch christlichen Theologie, dargestellt. Dieser Zustand präsentiert sich normalerweise mit einer abnormal erhöhten Erregung, einem hohen Energiepegel und überzogenen Stimmungslage sowie Euphorie. Im Track werden diese als Attribute der Seraphim dargestellt, genauer gesagt in Form von Feuer, Licht und überschüssiger Energie.

Photo by Olga Kuzmenko

Polaris, der Nordstern hingegen symbolisiert als Gegenpol die Depression. Als der hellste Stern zieht er den Seraph auf ewig an. Mit bösen Geschöpfen der Nacht wie Sirenen und Dämonen, die sich als Psychose zeigen, spielt die Band in den Lyrics mit unterschiedlichen Symbolen von Licht und Dunkelheit, um den Kampf mit den beiden Extremen im Alltag eines Menschen bildhaft zu zeigen.

Very Metal Art Videokünstler Andy Pilkington (Skindred, Tomorrow’s Eve, Rotting Christ) ist es auf beeindruckende Weise gelungen, diese Symbolik in Verbindung mit dem kraftvollen, aggressiven und doch melodisch eindringlichen wie innovativen Sound von ASCEND THE HOLLOW zu verbinden und einen perfekten Hybrid aus Musik- und Lyric-Video zu erschaffen. Das Musikvideo zu „Polaris Calling“ und seiner düster, morbiden Szenerie reißt in den Strudel der menschlichen Abgründe.

Weitere Infos:
Ascend The Hollow bei Facebook
Ascend The Hollow bei Instagram
Website von Ascend The Hollow

Quelle: Dr. Music Records

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.