ANTIHELD veröffentlichen neues Musikvideo zu ‘Find what U love’ vom aktuellen Album und geben den Startschuss für die neue Tour

© Antiheld

 

Mit »Goldener Schuss« stürmen die fünf Stuttgarter Jungs von ANTIHELD die Offiziellen Deutschen Album Charts auf Platz #63 und hauen sowohl klanglich, als auch textlich ein echtes Statement heraus. Einschließlich der auflockernd eingeflochtenen Interludes fügen sich insgesamt 21 (!) Tracks zu einem stimmigen Gesamtbild zusammen, das die Bezeichnung Konzeptalbum verdient. Die Entwicklung der Band nach vorne springt einen in allen Facetten förmlich an, wenngleich auch eine Reduzierung und Rückbesinnung auf den nacktesten Kern Teil dieser Entfaltung ist.

Zum Startschuss der »Goldener Schuss Tour 2020« veröffentlichen ANTIHELD das Musikvideo zu ‘Find What U Love’!

Schaut euch das Musikvideo zu ‘Find What U Love’ hier an:

 

Kauft und/oder streamt euch das neue Album »Goldener Schuss« hier.

»ANTIHELD Goldener Schuss Tour 2020«

14.02.20 – Saarbrücken – Garage
27.02.20 – Passau – Zauberberg
28.02.20 – Götzis, Austria – Kulturbühne Ambach
06.03.20 – Kiel – Traum GmbH Orange Club
07.03.20 – Bremen – Kulturzentrum Lagerhaus
13.03.20 – Aschaffenburg – Colos-Saal
14.03.20 – Münster – Sputnik Cafe
20.02.20 – Nürnberg – Club Stereo
27.03.20 – Wuppertal – Live Club Bremen
28.03.20 – Hameln – Sumpfblume Kultur- und Kommunikationszentrum
03.04.20 – Potsdam – Waschhaus
04.04.20 – Annaberg-Buchholz – Soziokulturelles Zentrum Alte Brauerei e.V.

Tickets: www.antiheldmusik.com/konzerte/

 

Pressestimmen:

„Ich bin mir sicher, dass es die Jungs schaffen werden, mit diesem Album sicher die Helden einiger neuer Fans zu werden.“ – Toughmagazine.de

„Das neue Album ist schön rau und rotzig mit kritischen bis frechen Texten. Wundervoll unangepasst und so sehr am Puls der Zeit“ – hellfire-magazin.de

ANTIHELD: “‘Goldener Schuss’ ist das Album, das wir uns selbst & unseren Wurzeln schuldig waren. Ein Rock-Album mit Punkappeal, kein Bock mehr auf Gute-Laune-Pop. Eine schonungslose Selbsttherapie.
Hätte uns vor ein paar Jahren jemand gesagt, dass wir einmal Nena covern würden, hätten wir ihn ausgelacht. Aber diee abgefuckt kalte Zeit schreit nach klaren Statements, nach offenen Armen & lauter Kritik an der Unmenschlichkeit im Umgang mit Hilfesuchenden. Grenzen sind nur von Menschenhand gezogene Linien auf Papier.”

Robin Baumann, Arising Empire: “Als Luca mir damals die ersten Demos des neuen Albums gezeigt hat, war ich sofort überzeugt! Daher bin ich sehr froh und auch stolz, dass meine Stuttgarter Nachbarn ANTIHELD nun unter der Arising Empire Flagge segeln. Die Reise hat gerade erst begonnen!“ 

 
(Quelle: Arsing Empire)
 
 
ANTIHELD sind:
 
Luca Opifanti | Gesang & Gitarre
André Zweifel | Gitarre
Matze Brendle | Bass
Arne Brien | Schlagzeug
Henry Kasper | Akkordeon & Piano
 
 
Weitere Infos:
 
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.