Accept – The Rise Of Chaos

Geschrieben von Gernot Sieger
Band: Accept
Album: The Rise Of Chaos
Plattenlabel: Nuclear Blast Records
Veröffentlichung: 04. August 2017

Accept, eine Band, welche wohl jeder ältere Metalhead kennt. Und jeder verbindet mit ihr bestimmte Songs und Erinnerungen. Balls To The Wall, Fast As A Shark, Princess Of The Dawn, um nur einige zu nennen.

Aber: diese Zeiten sind vorbei. Seit Reibeisenstimme Udo Dirkschneider Accept endgültig verlassen hat, ist eine neue Zeitrechnung abgebrochen. 

Immer noch hat der Ausnahme Gitarrist Wolf Hoffmann das Zepter fest in der Hand. Hierbei wird er von Mark Tornillo, dem Ex TT Quick Sänger unterstützt. Natürlich ist es nicht das, was der traditionelle Accept Fan will, aber die neue Formation hat mindestens genauso Erfolg wie die alte Truppe. 

Das liegt unter anderem am virtuosen Spiel von Wolf Hoffmann, der auch bei der alten Besetzung eine gewichtige Rolle spielte. Aber auch Mark Tornillo, der seinen eigenen Stil auf die Band projiziert hat, ist daran nicht unbeteiligt. Aus alt mach neu hat hier perfekt geklappt. 

The „Rise Of Chaos“ führt konsequent den eingeschlagenen Weg fort. Nach dem bewährten Prinzip sind hier die Songs aufgebaut, harte Rhythmen, ausgefeilte Gitarrenriffs, virtuose Soli und Tornillos raue Stimme, hier passt einfach alles zusammen. Und so ist natürlich nicht ein Ausreißer auf dem Album zu finden. So wie im Titel finden sich auch in ein paar Texten zeitkritische Themen. Das tut dem Album durchaus gut.

Im Gegensatz zum Vorgänger wird hier noch ein bisschen aggressiver agiert, es groovt und hämmert, dass das Metalherz höher schlägt.

Als Anspieltips möchte ich Die By The Sword, No Regrets, Worlds Colliding und Race To Extinction nennen. Müsst Ihr aber nicht, kann man ungehört kaufen.

Mein Fazit: eines der besten Alben dieses Jahr!
 

Tracklist:

  1. Die by the sword
  2. Hole in the head
  3. The rise of chaos
  4. Koolaid
  5. No regrets
  6. Analog man
  7. What’s done is done
  8. Worlds colliding
  9. Carry the weight
  10. Race to extinction

Mehr Infos:
http://www.acceptworldwide.com/
https://www.facebook.com/accepttheband/

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.