Fates Warning – Theories Of Flight

Fates Warning Theories

Geschrieben von Gernot Sieger
Band: Fates Warning
Album: Theories Of Flight
Plattenfirma: Inside Out Music/Sony Music
Veröffentlichung: 01. Juli 2016

 

Progressiv Metal ist das, was Fates Warning seit Ihrer Gründung in den frühen 80ern zelebrieren. Trotz einer über 30 jährigen Bandgeschichte legen Fates Warning mit Theories Of Flight erst ihr 12 Studioalbum vor. Natürlich bin ich neugierig was die Amerikaner uns diesmal bieten. Auf jeden Fall hat die Truppe mit Ray Alder einen Sänger, welcher diese Bezeichnung auch verdient.

Also rein damit in den Player, zurücklehnen und lauschen…. Wow! Bereits der Opener ist ein Highlight. Das legt natürlich die Messlatte extrem hoch. Die Produktion ist druckvoll und klar, passt genau zu jedem einzelnen Song. Die Stücke ergänzen sich, ergeben ein perfektes Gesamtwerk.

Für mich ist Theories Of Flight eine der besten Veröffentlichungen von Fates Warning. Jedem, der progressive Töne mag, kann ich das Album bedenkenlos empfehlen, alle anderen sollten einfach mal reinhören.

Für mich: Top!

 

Tracklist:

  1. From The Rooftops
  2. Seven Stars
  3. SOS
  4. The Light And Shade Of Things
  5. White Flag
  6. Like Stars Our Eyes Have Seen
  7. The Ghosts Of Home
  8. Theories Of Flight

 

Mehr Infos:

http://fateswarning.com/

https://www.facebook.com/FatesWarning/?fref=ts

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.