ELM STREET – KNOCK ‚EM OUT

elm-street

Geschrieben von Jörg Schnebele
Band: Elm Street
Album: Knock ‘Em Out…With A Metal Fist
Plattenfirma: Massacre Records

Veröffentlichung: 24. Juni 2016

 

Das Australische Trio von Elm Street wirft mit „Knock ‘Em Out…With A Metal Fist“ ihr zweites Werk unter die Menge.

Wer nun den allseits bekannten AC/DC oder Airbourne Touch befürchtet, kann sich beruhigt zurücklehnen: das wäre auch „Too Much“.

Elm Street bedienen eher die Power Metal Fraktion, die mehr auf thraschigen Gesang, coole treibende Gitarren und stimmige Gesangs-Hooklines steht.

Die Musik von Elm Street ist nicht selten durch Breaks und Tempiwechsel geprägt, was für mich einmal nicht stimmig ist (Will It Take A Lifetime?), dann aber wieder passt und den Song interessant macht (Sabbath).

Man scheut sich auch nicht, den Drive mal komplett rauszunehmen, die E-Gitarren in die Ecke zu stellen und die Akustik-Sechssaiter rauszuholen. Dies macht Elm Street’s Mucke dann auch wieder etwas einzigartiger.

Bestes Beispiel für den bandeigenen Stil das fast 12 minütige „Blood Diamond“.

Für mich ein eindeutiger Rohrkrepierer ist das ruhige „Leave It All Behind“. Da scheitert der Sänger Ben Batres an den eigenen Songvorgaben; schade, ein nicht so glücklicher Abschluss für ein grundsätzlich interessantes Album.

 

Tracklist:

  1. Face The Reaper
  2. Kiss The Canvas
  3. Will It Take A Lifetime?
  4. Sabbath
  5. Heavy Mental
  6. Next In Line
  7. Heart Racer
  8. S.T.W.A
  9. Blood Diamond
  10. Leave It All Behind

 

Mehr Info:

www.facebook.com/metalelmstreet

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.