Vanir – Sagas

© Vanir

 

Geschrieben von: Susanne Kneisel
Band: Vanir
Album: Sagas
Genre: Viking Metal / Melodic Death Metal
Plattenlabel: Target Group / Mighty Music
Veröffentlichung: 11. März 2022

Draußen herrlicher Sonnenschein, doch Vanir zieht mich in ganz andere Sphären. Raise the horns, lasst den Met strömen und auf durch die nordische Mythologie. Mit jedem Song entstehen Bilder dieser Zeit in meinem Kopf und ich fühle mich gerade mittendrin, ob auf einem Wikingerschiff auf offener See oder einer Siegesfeier in Valhalla.

Amon Amarth war bisher meine Lieblings-Viking-Metalband, aber hier ist Konkurrenz am Start. Meinen Ohren nach pfeift der Wind eine Prise rauer, hervorgehoben durch die todesmetallischen Passagen.

Asche über mein Haupt, dass ich erst mit dem sechsten Album auf die Band aufmerksam wurde bzw. aufmerksam gemacht wurde. Da ist mir doch echt was durch die Lappen gegangen, denn es ist ein Longplayer auf dem alle zwölf Tracks Favoritenstatus bei mir haben.

Das Schlusslicht “Visdomsmjøden” lässt das Album keineswegs ruhig ausklingen, nein ganz im Gegenteil, energiegeladen verleitet es doch sehr, erneut die Playtaste zu betätigen und abermals in die Schlacht zu ziehen.

Das Cover stammt aus der Feder von Bassist Lars Bundvad und wirkt wie eine Gallionsfigur, die gleichzeitig den Startschuss in dieses metallische Hörvergnügen gibt.

9 von 10 Hellfire-Punkten

Tracklist:

01 Day Of Reckoning
02 Black Clad
03 See The Dragons Ride
04 Dødsfærd
05 Eindriði
06 Sessrúmnir
07 The Bounty Of Flesh And Bone
08 Æresstrid
09 Battle Of Middle-Earth
10 Andvari’s Curse
11 Gods Of War
12 Visdomsmjøden

 

Mehr Infos:

https://www.facebook.com/Vanirband

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.