The Ghost and the Machine – RED RAIN TIRES

© Photo by Karin Hackl

Geschrieben von Hans Dadaniak
Band: The Ghost and the Machine
Album: RED RAIN TIRES
Genre: Post Blues
Plattenfirma: Noise Appeal Records
Veröffentlichung: 28.09.2018

Minimalistischer Sound trifft auf Stimme und lässt Erinnerungen wach werden. So könnte man die Singleauskopplung „Caroline“ beschreiben, aber da ist mehr.

Das Duo, welches sich ursprünglich im Jahre 2014 aus Andi Lechner und Heidi Fial gründete, wurde 2016 durch Matthias Macht zum Trio erweitert. Der fast monotone Gesang und die spärliche Instrumentalisierung lies bei mir Erinnerungen wach werden. Denn im Jahr 1969 veröffentlich die deutsche Progressiv Rock Band Can ihren Song „Mary, Mary so contrary“. Das war das erste an das ich dachte.

Rein Instrumental wäre Caroline auch eine gute Filmmusik zu einem Western, bei dem sich die Kontrahenten zum Duell treffen. Aber es ist gerade der Gesang, der diesen Song so ins Ohr bringt. Ebenso minimalistisch wie die Instrumentalisierung, zwingt der Gesang den Hörer auf eine andere Ebene. Wer sich darauf einlässt, kann nur gewinnen. Ein Song der gerade durch diese Eigenheiten für die Band zum Klassiker werden könnte.

Tracklist:
Caroline (Singleauskopplung)

LineUp:
Andreas Lechner – Resonatorguitar, Vocals
Heidi Fial – Upright Bass, Vocals
Matthias Macht – Drums

Weitere Infos:

http://the-ghost-and-the-machine.com

https://www.facebook.com/theghostandthemachine/

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.