Stone House on Fire – Time Is a Razor

© Stone House on Fire

Geschrieben von: Marius Göddert
Band: Stone House on Fire
Album: Time Is a Razor
Genre: Blues Rock/Psychedelic Rock
Plattenfirma: Electric Valley Records
Veröffentlichung: 28.01.2022

Mit „Time Is a Razor“ liefern Stone House on Fire ihrem 2016er Debüt „Neverending Cycle“ einen würdigen Nachfolger. Was das brasilianische Quartett da gleich zum Jahresanfang ins Plattenregal pfeffert, hat es massivst in sich.

Im direkten Vergleich zum Vorgänger hat der Sound seine Trockenheit verloren und auch die Abstimmung der einzelnen Instrumente zueinander ist besser gelungen. Geblieben sind die knalligen Riffs, die mit ihrer Einfachheit direkt ins Ohr gehen.

Der Opener „Better Times“ dürfte Fans von Graveyard aufhorchen lassen, da der Song ohne Weiteres in ein Album der Schweden gepasst hätte. Kein Wunder, dass der Song als erste Single-Auskopplung hergehalten hat.

Stone House on Fire gelingen auf ihrem Zweitwerk ein gekonnter Mix aus 70s Psych Rock, pelzigen Gitarrenjams und modernem Sound mit einer Spur lateinamerikanischem Flair abgerundet mit einer Top-Produktion.

Dafür gibt es von mir 8 von 10 Hellfire-Punkten!

Tracklist
1. Bitter Times
2. Despite
3. Waterfall
4. Uzumaki
5. White Canvas
6. The Weight

Bandcamp
Facebook

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.