Stälker – Total Annihilation & Shadow Of The Sword (Radio Promo)

(C) Stälker

Geschrieben von: Klaus Saalfeld
Band: Stälker
Album: Total Annihilation & Shadow Of The Sword (Radio Promo)
Genre: Speed Metal
Firma: Napalm Records
Veröffentlichung: bereits erschienen

Ganz ehrlich, wenn mich jemand bitten würde ihm ein paar Metal Bands aus Neuseeland zu nennen, müsste ich passen. Das mag vielleicht auf eine Bildungslücke zurückzuführen sein, aber man kann ja nicht alles wissen. Zum Glück gibt es jetzt einen Newcomer aus dem Land, in dem die “Herr der Ringe” Trilogie gedreht wurde, um diese Wissenslücke zumindest ansatzweise zu schliessen. STÄLKER (nein, das Ä ist kein Rechtschreibfehler) nennt sich ein Trio, das im vergangenen Jahr ihr erstes Demo “Satanic Panic” auf den Markt gebracht  und nun ihr Debüt Album aufgenommen hat.

Die beiden mir vorliegenden Songs liefern einen Vorgeschmack auf das am 17.11. erscheinende neue Album “Shadow Of The Sword”. Der Sound von STÄLKER lässt sich am ehesten als Old School Speed Metal beschreiben, irgendwo zwischen Agent Steel und Exciter. Dementsprechend retro klingen die Songs, angefangen vom teilweise in schwindelerregende Höhen abgleitenden Gesang über den trockenen Drum Sound bis hin zu den wirklich gelungenen Gitarren Soli. Da Tempo bleibt bei den beiden rund dreieinhalb minütigen Songs natürlich auf Vollgas und lassen das Ganze schon beim Zuhören zu einer schweißtreibenden Angelegenheit werden.

Wer also mit trockenem 80er Jahre Speed Metal nichts anfangen kann, sollte STÄLKER besser meiden. Fans der genannten Referenz Bands dürften der Debüt Scheibe jedoch mit Freude entgegen fiebern.

Trackliste:

1. Total Annihilation
2. Shadow Of The Sword

Line Up:

Daif: Gesang, Bass
Chris: Gitarre
Nick: Drums

Mehr Infos:

https://stalkerheavymetal.bandcamp.com
https://de-de.facebook.com/stalkerheavymetal/

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.