Enfuneration / Sacrificial Slaughter (American Death – Thrash Split-CD)

 

Geschrieben von Helgvar Mánfreðson
Band: Enfuneration / Sacrificial Slaughter
Album: American Death – Thrash Split-CD
Plattenfirma: Horror Pain Gore Death Productions
Veröffentlichung: 27. Januar 2017

 

Hier nun eine Split-CD mit Gewittersturmcharakter. Enfuneration aus Oklahoma kommen mit einer geballten Ladung Death-Thrash Metal daher und Sacrificial Slaughter aus Kalifornien, bezeichnen ihren Stil selbst als Extreme Fucking Death Thrash. Beeinflusst wurden beide Bands meiner Meinung nach u.a. durch Carcass, Suffocation, Death, Cannibal Corpse und Asphyx.

Hier gibt es keine Kompromisse. In 42:39 min., mit insgesamt 1o Titeln (fünf von jedem), ballern beide Bands in ihrem Stil alles weg (bösartige Riffs, aggressive Vocals +++), was sich ihnen in den Weg stellt und machen ihrem Genre alle Ehre.

Sacrificial Slaughter gehen ab Mai 2017 auf eine ausgedehnte US-Tour mit Vader, Internal Bleeding, Voices of Ruin und MICAWBER. Zu Enfuneration liegen mir keine Tourdaten vor.

Fazit: klare Hör -und Kaufempfehlung für Freunde / Fans der oben erwähnten Einflussbands und der extremen Art -und Spielweise.

 

Tracklist:

Enfuneration:

‘Insidious Domain’
‘Bearing Their Scars’
‘Stygian Darkness’
‘Endless Suffering’
‘Grieving Process Denied’

Sacrificial Slaughter:

‘Reign Of The Hammer’
‘80 Proof Justice’
‘Ruthless & Truthless’
‘Compound Fracture’
‘Acid Reflux’

 

weitere Infos:

https://www.reverbnation.com/enfuneration

https://www.facebook.com/pg/ENFUNERATION-110232358998461/about/?ref=page_internal

https://www.facebook.com/pg/sacrificialslaughter/about/?ref=page_internal

Amazon buy

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.