Royal Hunt – 2016

Geschrieben von Gernot Sieger
Band:
Royal Hunt
Album: 2016
Plattenfirma: Soulfood Music
Veröffentlichung: 12. Mai 2017

 

Ein Live Album der Extraklasse, auf welchem die Dänen Royal Hunt hier 25 Jahre Jahre Bandgeschichte zelebrieren. Alle Musiker zeigen sich hier in Bestform, aber herausragend ist Sänger D. C. Cooper, welcher mit einer Stimmgewalt und Energie agiert, dass man fast meint, er habe bei den Originalen im Studio den Rückwärtsgang drin gehabt.

Wahnsinnige Spielfreude, eine tolle Songauswahl, eine perfekt eingefangene Stimmung, die saubere Produktion, an 2016 stimmt einfach alles.

Royal Hunt zeigen hier einen sehr gute Querschnitt des melodischen Progressiv Metal, den sie in ihrer Karriere geschaffen haben. Royal Hunt gehören eindeutig zu den besten Bands dieses Genres, woran auch der, inzwischen gut verkraftete Wechsel an der Sechsaitigen nichts ändern kann.

Songs wie Material Art, Army Of Slaves, Lies, Flight, Until the Day, Message To God, die Playlist des Albums liest sich wie ein Best Of der Band. Daher möchte ich auch gar keine Anspieltips nennen, hört einfach mal in den einen oder anderen Song rein, dann seht Ihr, ob das Album etwas für Euch ist……

Main Fazit: Sehr gut!

 

Tracklist:

  1. Martial Art
  2. River Of Pain
  3. One Minute Left To Live
  4. Army Of Slaves
  5. Lies
  6. Wasted Time
  7. Heart On A Platter
  8. Flight
  9. May You Never (Walk Alone)
  10. Until The Day
  11. Half Past Loneliness
  12. Message To God
  13. Stranded
  14. A Life To Die For

 

Mehr Infos:

http://www.royalhunt.com/

https://www.facebook.com/royalhunt/?hc_ref=SEARCH&fref=nf

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.