REVERSIONISTS gehen mit der neuen Single “Ephemeral” den nächsten Schritt

© REVERSIONISTS

Gut Ding will Weile haben – und so haben sich die Jungs von REVERSIONISTS reichlich Zeit gelassen, den Nachfolger zu ihrer 2019er Single “Deathbringer” zu präsentieren. Gestern war es endlich soweit, die Band aus dem Rheinland veröffentlichte “Ephemeral” und präsentierte damit einen Song, der alle Fans einer geschickt ausbalancierten Mischung aus Progressive Metalcore und Deathcore ansprechen dürfte.

“Ephemeral” hat dabei durchaus Bezugspunkte zur letzten Single, fächert aber zugleich auch neue Facetten im Sound von REVERSIONISTS auf. Markenzeichen der Band ist dabei natürlich die stimmliche Doppelspitze der beiden Shouter Raphael und David, die es mit ihren so unterschiedlichen, aber doch so gut harmonierenden Stimmen schaffen, jedem Track erheblichen Wiedererkennungswert zu verleihen. Musikalisch ergänzt wird dies durch Instrumentalisten, die es geschickt verstehen, progressive Melodieläufe und harte, druckvolle Rhythmik so zu fusionieren, dass ein gefälliges Klangbild entsteht, ohne das dieses jemals zu glattgeschliffen wirkt. Einen kleinen Eindruck davon kann man sich im ebenfalls veröffentlichten Guitar & Bass Playthrough zur neuen Single verschaffen. 

Bei den Aufnahmen für “Ephemeral” setzten REVERSIONISTS auf die schon bewährte Zusammenarbeit mit Timo Bonner von Mega Blaster Recordings. Zuverlässige Quellen lassen verlauten, dass diese Zusammenarbeit nach diesem Song keineswegs endete und man schon relativ bald auf weitere Releases aus dem Hause REVERSIONISTS gespannt sein darf. Und die neue Single bestätigt dabei den Eindruck, dass man von den Jungs noch einige Überraschungen erwarten sollte.

Weitere Infos:
REVERSIONISTS bei Facebook
REVERSIONISTS bei Instagram

News geschrieben von Katja Maeting

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.