Rantanplan – Rudeboys von der Reeperbahn (EP)

© Rantanplan

 

Geschrieben von Marco Gräff
Band: Rantanplan
Album: Rudeboys von der Reeperbahn (EP)
Genre: Ska Punk
Plattenfirma: Drakkar Entertainment
Veröffentlichung: 21.06.2019

 

Es ist gerade mal ein halbes Jahr her, dass die Hamburger Ska-Punk-Band RANTANPLAN ihr aktuelles Album “Stay Rudel – Stay Rebel” veröffentlicht haben. Unser Olli hatte sich der Sache angenommen und nicht viel gutes vernommen. Trotzdem haben RANTANPLAN eine großartige Fangemeinde und das Album sprang bis auf Platz 31 der deutschen Charts.

Wohl Grund genug nun diese EP hinterher zu schmeißen. RUDEBOYS VON DER REEPERBAHN. Als Jörg mir die EP zur Rezi geschickt hatte musste ich mir die Schadenfreude von unserem Olli gefallen lassen. Naja. Aber ich kanns verstehen. Nur die Band nicht. Ganz so schlimm wie Olli das Album sieht, finde ich das bei der EP nicht. Okay, den Titeltrack kann man getrost missachten, ist es nicht mehr als ein belangloses Intro, langweilig noch dazu.

FINGER 13 dagegen macht sogar richtig Laune und rockt gepflegt nach vorne. SCHEISS AUF GESTERN macht einen auf seriös und nachdenklich, den Gastbeitrag von Swiss hätte man sich meiner Meinung nach aber sparen können. E versucht das Niveau zu halten, doch mehr als ein treibender und partytauglicher Refrain bleibt nicht hängen.

NOTAUFNAHME und das abschließende WIR KOMMEN NICHT AUS TRENCHTOWN erstrahlen erneut in Belanglosigkeit und Langeweile. Zum Glück ist die EP nach 18 Minuten vorbei. 50% empfinde ich als befriedigend bis ausreichend, den Rest als mangelhaft bis ungenügend. Wer auf “Stay Rudel -Stay Rebel” stand wird auch hier seine Freude daran finden, ich nicht.

von mir gibt es 3,5 von 10 Hellfire Punkten

 

Tracks:

01 – Rudeboys von der Reeperbahn
02 – Finger 13
03 – Scheiss auf Gestern (feat. Swiss)
04 – E
05 – Notaufnahme
06 – Wir kommen nicht aus Trenchtown

 

Line-Up:

Torben Möller-Meissner – Vocals, Guitars
Gero Graas – Trombone, Background Vocals
Ulf Werner – Trumpet
Fabian Vehreschild – Bass
Marlon Fertinger – Drums

 

Weitere Infos:

Facebook
Homepage
Drakkar Entertainment

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.