Radkey – Delicious Rock Noise

radkey-delicious-rock-noise

Geschrieben von Robert Leipnitz
Band:
Radkey
Album: Delicious Rock Noise
Plattenfirma: Another Century
Veröffentlichung:  11. November 2016

 

Das neue Album “Delicious Rock Noise” des Missouri-Brüder-Trios Radkey ist mir zufällig zur Rezension ins Haus geflattert. Den Namen der Band hatte ich noch nie gehört, ein kurzes Probehören und Anschauen ihrer Musik-Videos reichte aber um Bock auf die Rezi zu bekommen.

Der Albumtitel beschreibt es eigentlich schon ganz gut, denn man bekommt 15 kurzweilige Garagen-Punkrock-Songs serviert, die meiner Meinung nach am besten zu einem Roadtrip oder eine gemütlichen Runde Bier in ner Kneipe passen. Unaufdringlich aber groovig und gute Laune verbreitend kommen die knapp 50 Minuten immer schnell auf den Punkt.

Zum Reinhören eignen sich die Tracks “Dark Black Makeup” und “Love Spills” meiner Meinung nach am besten, denn hier zeigt die Band ihre Stärken: Satter Groove, angenehme Vintage-Sound-Gitarren und die Rockabilly-Stimme von Dee Radke.
Die meisten anderen Songs wildern eher im klassischen Punkrock (“Marvel”) und gehen auch mal flotter zur Sache (“Glore”).

Alle, die auf Bands wie The Offspring, The Black Keys, The Who, Misfits, Weezer oder Foo Fighters stehen, sollten ruhig mal ein Ohr riskieren.

 

Tracklist: 

  1. Dark Black Makeup
  2. Romance Dawn
  3. Love Spills
  4. Parade It
  5. Best Friends
  6. Le Song
  7. Hunger Pain
  8. Feed My Brain
  9. Sank
  10. Song of Solomon
  11. Evil Doer
  12. Glore
  13. Feel
  14. Marvel
  15. Teen Titans Theme

 

Mehr Infos:

http://www.radkey.net/

https://www.facebook.com/radkeyband/?fref=ts

 

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.