Phil Campbell And The Bastard Sons – Phil Campbell And The Bastard Sons

Geschrieben von Gernot Sieger
Band:
Phil Campbell And The Bastard Sons 
Album: Phil Campbell And The Bastard Sons 
Plattenfirma: UDR (Warner)
Veröffentlichung: 18. November 2016

 

Phil Campbell, eine Legende!

Gitarrist und langjähriger Weggefährte und Freund von dem großen Lemmy Kilmister, somit, ganz nebenbei, mitverantwortlich für die großen und unvergessenen Klassiker von Motörhead. Bereits das ist eine schwere Bürde, die Herr Campbell da zu tragen hat. 

Nun, knapp ein Jahr nach dem Tod von Lemmy, und damit auch dem Ende von Motörhead, meldet sich Phil zurück, zeigt, dass seine Musikerkarriere noch nicht beendet ist.

Hierzu hat er sich mit seinen Söhnen Todd, Dayne und Tayla, sowie dem Sänger Neil Starr zusammengetan und zunächst einmal eine, nur mit Bandnamen betitelte, 5 Track EP herausgebracht. Und dieser kurze Silberling hat es gewaltig in sich.

Selbst bezeichnet Campbell die EP, welche von Sohn Todd in den eigenen Stompbox Studios produziert, und von Motörhead Producer Cameron Webb gemixt wurde, als walisischen Rock’N’Roll.

Aber ich höre da auch ganz eindeutig Motörhead raus. Und ehrlich gesagt, fände ich es auch sehr traurig, wenn es anders wäre.
Denn immerhin hat Phil Campbell ein Drittel dieser Band ausgemacht. 

Es ist laut, es ist dreckig, es ist grob, es ist frech, eigentlich alles dabei was guten harten Rock ausmacht. Keine glatt polierte Produktion, nichts extrem Ausgefeiltes, schlicht, einfach und ehrlich. Und das ist ja auch genau das, was ich von so einem Musiker erwarte. So und nicht anders. Und als die letzten Töne aus den Boxen dröhnen, wünsche ich mir eigentlich noch mindestens 10 weitere Songs.

So bleibt mir leider nur die Repeat Taste und die Hoffnung, dass bald ein Album nachgeschoben wird. Einzelne Stücke hervorheben möchte, und kann ich auch nicht. Jeder Song für sich ist ein Highlight und hat das Zeug zum Klassiker! Mein Fazit: Ein Must Have!

Tracklist:

  1. Big mouth
  2. Spiders
  3. Take aim
  4. No turning back
  5. Life in space

 

Mehr Infos:

http://www.philcampbell.net

https://www.facebook.com/PhilCampbellATBS/?fref=ts

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.