Ondt Blod – Natur

© Ondt Blod

Geschrieben von Kirstin Albrecht
Album:
Natur
Genre: Hardcore
Plattenfirma: Loyal Blood Records
Veröffentlichung: 09.03.2018

Die finnische Hardcore-Band Ondt Blod hat sich viel Zeit genommen, um mit Herz und einer Menge an Kreativität, an ihrem nun zweiten Album zu experimentieren. Und diese Mühe hat sich durchaus gelohnt. Allein  die dritte Single Auskopplung “Unge Kniva” hat durchaus wieder erneute Hitqualitäten und das nicht nur für das finnische Nationalradio. Mit geschicktem Tempowechsel, lebhaften Vocals und einer stimmigen Mischung aus Punk und Metal bringt es in dem Format eine unglaubliche Energie mit sich. Und auch die weiteren 9 starken Tracks brettern mit gekonnt peitschende Rhythmen voran.

Das finnische Hardstrick-Quintett ist für seinen unverwechselbaren Charakter, mit angenehmem Dialekt in Skandinavien, bekannt und findet derzeit auch in Deutschland, durchaus verdient, positiven Anklang. Aufgenommen in Oslo von Starproduzent Yngve Andersen (Blood Command, Hold Fast) beweist das Album von hochwertiger künstlerischer Qualität.

Gastauftritte geben dabei Lauritz Lyster Skeidsvold (Yacht-Saxophon) und der samische Popstar Ella Marie Hætta Isaksen (von der Elektropop-Gruppe ISÁK), die auf dem letzten Track des Albums ein traditionelles Joik-Duo (uralte samische Gesangs-Tradition) mit Ondt Blod-Sänger Aslak spielt.

Thematisch setzten sich die 5 begabten Finnen mit der Identität der Sami auseinander. Man könnte es als ein samischer Schrei aus dem hohen Norden bezeichnen. Das Urvolk der Sami, wie sie sich selbst bezeichnen, ist in Deutschland aber wohl eher als Lappland bekannt. Unterdrückung, Kolonisierung  und Umweltveränderungen prägen die Geschichte der Semi gerade in Finnland mit etlichen Auseinandersetzungen. Mit “Natur” haben sie somit ein kraftvolles und emotionsgeladenes Album geschaffen, das sowohl eine scharfe politische Konfrontation als auch eine hedonistische Feierlichkeit darstellt.

Sie starten in ihre erste rein norwegische Tour, ausgestattet mit alten und neuen Songs, breits am 01.02.18. Dabei werden sie von dem in Skandinavien erfolgreichen Rapper Klish beim Release Konzert in Tromsø und Oslo begleitet.

LineUp:
Aslak Heika Hætta Bjørn (Vocals)
Alexander Våga Mortensen (Guitar)
John Nilsen (Guitar)
Kristoffer Joel Høe (Bass)
Håvard Rushfeldt (Drums)
 
Tracklist:
1. Natur
2. Andre Liv
3. Start Han Opp
4. Unge Kniva
5. Med Ulver
6. Når Sirenan Sakte Dør
7. Store Ord (Røyk og Speil)
8. Storma
9. Giftige Tunga
10. Giron

Mehr Infos
https://www.ondtblod.com/
https://www.facebook.com/ondtblodband/

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.