Oerheks – Cagghenvinna

© Oerheks

 

Geschrieben von: Susanne Kneisel
Band: Oerheks
Album: Cagghenvinna
Genre: Black Metal
Plattenlabel: Amor Fati Productions
Veröffentlichung: 15. 08. 2022

Mit Oerheks, einem belgisch-flämischen Solo-Projekt will ich mich jetzt mal von einer urzeitlichen Hexe (Oerheks) in mehr als mystische und finstere Gefilde entführen lassen. Denn Cagghenvinna ist der Recherche nach eine unheimliche Moorlandschaft (Vinne) und ein Ort der Schande (Kagge) im Osten von Brabant.

Die Songs ziehen mich wirklich in diesen Alles verschlingenden Sumpf und mir ist gerade, als hätte mein letztes Stündlein geschlagen. Was für eine Atmosphäre hier erzeugt wird. Teils unterbrochen von Sprechgesang, Riffs, die einen frösteln lassen und immer schön im Midtempo gehalten.

Den Black Metal nicht neu erfunden, aber ein gelungenes Debütalbum. Aber bevor mich das Moor nun gänzlich verschlingt, lasse ich noch 7,5 von 10 Hellfire-Punkten zurück.

Tracklist:

01 Door Doornen Overtogen
02 Transmutatie tot het Edele
03 De Oude Eik & Eindigende Lust
04 Doorheen de Demervallei
05 Stilte, deel één: Een Storm der Tijd

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.