Man With A Mission – Chasing The Horizon

© Man With A Mission

Geschrieben von Katja Maeting
Band: Man With A Mission
Album: Chasing The Horizon
Genre: Indie Rock, Pop
Plattenfirma: Sony Music
Veröffentlichung: 10. August 2018

Mein Gesichtsausdruck beim Anblick des Promo-Fotos von Man With A Mission war ehrlich gesagt irgendwo zwischen fragend und lachend angelegt. Die Japaner tragen plüschige Wolfsmasken und wenn man von den Fotos im Internet ausgeht, ziehen sie das auch gnadenlos bei Live Auftritten durch. Japaner eben. Aber natürlich gibt es auch eine super Erklärung zu der felligen Ausstattung. Die Man With A Mission (keine Ahnung warum es hier kein Plural sein darf) sind das Ergebnis eines Experimentes, welches ein gitarrenbegeisterter Wissenschaftler durchführte, um mit diesen hochintelligenten und physisch überlegenen Kreaturen das Böse in der Welt zu bekämpfen. Allerdings wurden diese Superkämpfer vom Fürstentum Zeon für seine eigenen dunklen Zwecke missbraucht und so versetzte ihr Erschaffer sie im ewigen Eis in einen vermeintlich ewigen Schlaf, der aber im Jahre 2010 durch den Klimawandel beendet wurde. Seither wandeln die Man With A Mission wieder auf der Erde und niemand weiß genau, ob sie nun gut oder böse sind. 

Zumindest ihre Musik klingt in keinster Weise böse. MWAM spielen einen weltweit hörbaren, modernen Mix aus Pop, Rock und Rap-Elementen inklusive Scratching etc. Um überhaupt mal irgendeinen Vergleich hinzukriegen, würde ich sie stilistisch in die Nähe der Violent Pop-Jungs von Blind Channel rücken, wobei die nochmal ne ordentliche Portion härter und druckvoller agieren. Hier geht es schnell, mit variantenreichen Vocals und ohrwurmigen Melodien zu, mal ne Prise rockig, immer eingängig und auch die ruhigen Töne kommen nicht zu kurz. Die eingestreuten japanischen Lyrics setzen zwischendurch interessante Stil-Noten. Mit dieser Mixtur haben sie es jetzt schon zum fünften Album gebracht, welches am 10. August weltweit auch physisch veröffentlicht wird, die digitale Version ist schon seit Juni verfügbar. Zusätzlich enthält die nicht-japanische Variante des Albums drei Bonus-Tracks. 

Der Opener “2045” und auch das nachfolgende “Broken People” setzen auf schnelle, stampfende Dance-Beats inklusive mitsingbarem Refrain und durchgehender Tanzbarkeit. Insbesondere bei “2045” schleicht sich aber zwischendurch auch mal ein durchaus brauchbares Riff ein, während “Broken People” schon vom Grundton her eine Art Techno-Rock bietet. Bei “Take Me Under” wandelt sich der Sound von MWAM dann zu einer Art Alternative Rock mit Elektro-Einschlag, deutlich mehr Musik in Handarbeit, auch wenn der Computer hier trotzdem regelmäßig seinen Senf dazugibt. “Break The Contradictions” hat schon was von modernen Hard Rock Kombos und bei “Find You” gibt es viele japanische Lyrics und eine richtige Rock-Ballade im MWAM-Style. Definitiv sehr facettenreich, diese Band.

Ich bin ja zur Verzweiflung vieler Leute ein Mensch, der sich nicht grundsätzlich auf ein Genre festlegt und selbst in den Bereichen, die mich prinzipiell nicht in Begeisterung versetzen, finde ich immer wieder Bands, die mein Interesse wecken. Von daher ist es vielleicht nicht überraschend, dass mir “Chasing The Horizon” gefallen hat. Die Scheibe hat einen pop-betonten Unterhaltungsfaktor erster Güte und macht daher als Soundtrack für diverse Sommer-Unternehmungen Spaß. Schließlich esse ich Gummibärchen ja auch nicht wegen des Vitamingehaltes und ignoriere gekonnt die Zutatenliste. Über manche Sachen sollte man einfach nicht weiter nachdenken, Luftschlösser sind schließlich auch ganz hübsch, auch ohne Substanz. 

Trackliste:
01.2045
02.Broken People
03.Winding Road
04.Hey Now
05.Please Forgive Me
06.Take Me Under
07.Freak It! feat.東京スカパラダイスオーケストラ
08.Break the Contradictions
09.My Hero
10.Dead End in Tokyo
11.Chasing the Horizon
12.Find You
13.Dog Days
14.Sleepwalkers

Line-up:
Tokyo Tanaka – Vocals
Jean-Ken Johnny – Guitar, Vocals, Raps
Kamikaze Boy – Bass, Chorus
Spear Rib – Drums
DJ Santa Monica – Djs, Sampling

Weitere Infos:
Man With A Mission bei Facebook
Website von Man With A Mission

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.