Kadaver – enthüllen Album-Details – 7″ der ersten Single vorbestellbar – weitere Europa-Shows!

 

Die Berliner Rock-Maestros KADAVAR haben die Details zu ihrem kommenden, vierten Studio-Album »Rough Times« enthüllt (siehe Cover am Anfang dieser E-Mail). Das Album wird am 29. September über Nuclear Blast .

Drummer Tiger kommentiert: „Der Entstehungsprozess des Albums war recht intensiv. Ich ging quasi durch meine innere Hölle. Wenn man den ganzen Tag arbeitet, geht es, aber des Nachts haben mich all diese Dinge förmlich gefoltert. Die neuen Songs sind verrückt, ja, zuweilen gar absurd, aber auch sehr ernsthaft und sehr persönlich. Diese Ambivalenz hält »Rough Times« zusammen. Jeder Song ist aus einem bestimmten, sehr starken Gefühl heraus entstanden.

Den Titel haben wir wegen seiner Doppeldeutigkeit gewählt. Er ist nicht einfach lustig, aber auch nicht komplett ernst. Es geht uns gut, aber irgendetwas fehlt in dieser Welt. Wir passen nicht richtig hinein oder wollen das auch nicht, dennoch sind wir darin gefangen. Die Zeiten sind hart, wenn man aufwacht und nur sterben möchte, aber die Zeiten können auch aus ganz trivialen Gründen hart sein. Letzteres ist wohl sehr zeitgeistig.

Die Collage für das Cover ist für mich das perfekt Bild zum Titel. Ich hatte es während der ganzen Entstehungsphase im Kopf. Es ist etwas roh, aber es spricht Bände.“

Sänger & Gitarrist Lupus: „Für mich ist es ein sehr ernster Titel ohne jede Art von Humor oder Wortwitz. Wir verwalten die Errungenschaften unserer Elterngeneration, wie Gleichberechtigung der Frauen, Frieden und ein gemeinsames Europa, indem wir durch die Clubs ziehen, 100 Euro durch die Nase jagen und mit Insta Storys darauf aufmerksam machen, dass wir noch am Leben sind. Wärend Leute an die Macht kommen, die Wissenschaft, freies Denken und Fortschritt ablehnen. Wenn wir nicht bewusster mit dem Erbe umgehen und dieses leichtfertig Leuten überlassen, die nur versuchen sich selbst zu bereichern, dann werden auch für uns »Rough Times« anbrechen.

Das Album selbst ist eine Reise durch unsere Gemütszustände. Es startet damit, das wir uns 3 Songs erstmal auskotzen. Über alles und jeden den wir scheiße finden, bis es dann gegen ende der platte doch noch Hoffnung gibt und es etwas aufklart.“

Neben der großen Album-Ankündigung wird die Band außerdem eine exklusive 7″ Vinyl mit der ersten Single des Albums, Namens ‚Die Baby Die‘, veröffentlichten. Die Single wird auf der B-Seite das BEATLES-Cover ‚Helter Skelter‘ beinhalten und ist ab sofort vorbestellbar (siehe die verschiendenen Vinyl-Farben über dieser Nachricht): http://nblast.de/KadavarDieBabyDieNB

Nachdem KADAVAR kürzlich eine Reihe an Sommershows sowie eine ausgedehnte Headlinetour durch Europa mit MANTAR und DEATH ALLEY angekündigt hatten, sind nun weitere Konzerte für Dezember 2017 bekanntgeben. Die Termine lauten wie folgt:

20.12.  D         Bremen – Tower
21.12.  D         Mannheim – Alte Feuerwache
22.12.  D         Münster – Sputnikhalle
28.12.  D         Chemnitz – AJZ Talschock
29.12.  D         Siegen – Vortex

 

Weitere KADAVAR-Termine:

23.06.  D         Saarwellingen – Saarmageddon
24.06.  D         Marburg – KFZ
01.07.  CH       Schmitten – Schmittner Open Air
06.07.  D         Ballenstedt – Rockharz Open Air
13. – 15.07.     D         Erfurt-Stotternheim – Stoned from the Underground
14.07.  PL        Pleszew – Red Smoke
24.07.  A          Salzburg – Rockhouse
25.07.  SLO      Tolmin – Metaldays
26.07.  D         Konstanz – Kulturladen
27.07.  A          Dornbirn – Conrad Sohm
28.07.  D         Michelau – Rock im Wald
29.07.  E          Gijón – Tsunami Xixon
30.07.  F          Albi – Xtreme Fest
04.08.  D         Wacken – Wacken Open Air
05.08.  GR       Almiros Volos – Los Almiros Festival
11.08.  P          Moledo – Sonic Blast
30.09.  UK       London – The Dome
01.10.  UK       Sheffield – HRH Doom vs. Stoner

w/ MANTAR, DEATH ALLEY

12.10.  D         Essen – Zeche Carl
13.10.  D         Hamburg – Markthalle*
14.10.  D         Leipzig – Conne Island
15.10.  B          Antwerp – Desert Fest
17.10.  F          Strasbourg – La Laiterie Club
18.10.  F          Paris – Le Trabendo
19.10.  F          Rennes – L’Ubu
20.10.  F          Bordeaux – La Krakatoa
21.10.  E          Madrid – But
22.10.  E          Barcelona – Bikini
24.10.  F          Lyon – Feyzin
25.10.  CH       Monthey – Pont Rouge
26.10.  CH       Aarau – Kiff
27.10.  D         Munich – Backstage
28.10.  A          Vienna – Flex
29.10.  A          Graz – PPC
30.10.  HR       Zagreb – Mocvara
01.11.  H         Budapest – A38
02.11.  PL        Warsaw – Progresja
03.11.  PL        Krakow – Kwadrat
04.11.  CZ        Prague – Nová Chmelnice
05.11.  D         Nuremberg – Hirsch
07.11.  NL        Amsterdam – Paradiso Noord
08.11.  D         Hanover – Capitol
09.11.  DK       Copenhagen – Pumpehuset
10.11.  S          Stockholm – Debaser
11.11.  N         Oslo – Bla
12.11.  S          Gothenburg – Pustervik
13.11.  NL        Deventer – Burgerweeshuis
15.11.  D         Cologne – Bürgerhaus Stollwerck
16.11.  D         Wiesbaden – Schlachthof
17.11.  D         Stuttgart – LKA Longhorn
18.11.  D         Berlin – Columbiahalle
*ohne MANTAR

 

Tickets: http://www.nuclearblast.de/de/produkte/tickets/indoor/ticket/kadavar-essen-12.10.2017.html

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.