Intoxicated – Walled (6 Track-EP)

© Intoxicated – Walled

 

Geschrieben von Helgvar Sven Mánfreðson
Band: Intoxicated
Album: Walled (6 Track-EP)
Genre: Thrash Metal / Death Metal / Crossover
Plattenfirma: Seeing Red Records
Veröffentlichung: 28. August 2020

 

INTOXICATED (US) – Nach ihrem Debütalbum “Metal Neck” aus dem Jahre 1997 muss es richtig still geworden sein, denn erst 23 Jahre später erscheint in wenigen Tagen ihre neue EP namens “Walled“. Warum dies so lange gedauert hat entzieht sich meiner Kenntnis, denn eine Auflösung konnte ich seit 1992 nicht recherchieren und erkennen (vielleicht habe ich aber auch was übersehen, was passieren kann – zwinker).

Das Trio aus Florida biete mir sechs Titel zum hören und diese lasse ich jetzt einmal in meine Gehörgänge fließen. “Smash the Line” eröffnet wuchtig geradeaus und Erinnerungen an Obituary und D.R.I. kommen in mir zum tragen, genauso wie bei den folgenden “Walled” und “Grab The Rope“, die aber noch einmal eine schippe an Geschwindigkeit drauflegen, mit schweren Riffs kreativ um die Ecke kommen und den von der Sonne gebräunt oder verbrannten Nacken ordentlich in Wallung bringen. Klasse!

Hell’s Reward” stampft schwer auf, tritt immer wieder aus, peitscht sich selbst nach vorne und gesanglich werde ich im gesamt gehörten perfekt in eine kreischend wütend und verständlich besessene Atmosphäre eingehüllt. Mit “Stuck In Mode” gibt es frontal auf die Synapsen, die Sinnenzelle headbangt und Drummer Mike Radford hat hier mal richtig alle Hände voll zu tun, alleine schon durch die hörbaren im Headset stattfindenden Wechsel. Den Abschluss bildet “Yuck“, der seinen fünf Brüdern in nichts nachsteht und einen dämonischen Reizstoff aggressiv und giftig versprüht. Die Herren lassen in knapp 20 Minuten (…hätte für mich ruhig länger gehen können…) die trockenen Wälder musikalisch in Flammen aufgehen und das gefällt mir richtig gut.

Fazit: zornig, wütend, boshaft, kreativ…..und Ende August ist Waldbrandgefahr in Florida angesagt!

Von mir gibt es 9 von 10 Hellfire-Punkten

 

Trackliste:

  1. Smash The Line
  2. Walled
  3. Grab The Rope
  4. Hell’s Reward
  5. Stuck Nn Mode
  6. Yuck

 

weitere Infos:

Facebook

 

 

 

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.