Gypsy Rose – Reloaded

© Gypsy Rose

Geschrieben von Hans Dadaniak
Band: Gypsy Rose
Album: Reloaded
Genre: Melodic Hard Rock
Plattenfirma: Pride & Joy Music
Veröffentlichung: 26.04.2019

Bereits im Jahr 1981 wurde die schwedische Band GYPSY ROSE gegründet. Es zogen jedoch etliche Jahre ins Land, bis das selbstbetitelte Debüt im Jahr 2005 erschien. Danach jedoch versank die Band aufgrund von falschem Management und anderen Widrigkeiten in der Versenkung und lösten sich 1993 auf.

Nachdem sich die Jungs dann im Jahr 2004 wieder zusammengefunden hatten, begannen die Aufnahmen zu diesem, jetzt wieder neu aufgelegtem Album. Doch was bringt uns die Neuauflage? Zum einen, einen Sound der schwer an die 80er Jahre angelehnt ist und einen Bonustrack in der Digitalausgabe.

Stilmäßig passt alles so in den Rahmen von Gruppen wie Bonfire, Treat oder den Scorpions, gerade was den Gesang angeht. Die Songs haben eingängige Riffs stechen aber in keiner Weise so heraus, dass man dieses Album unbedingt haben muss.

Mit “Moonlight” erhält man dann einen Kuschelsong, der aber ebenfalls keinen bleibenden Eindruck hinterlässt. So ziehen sich die Songs weiterhin durchs Album, bleibt die Erwartung auf den Bonustrack. Meinerseits leider vergebens. Auch dieser Song hebt sich nicht besonders ab oder besticht durch seine Darbietung.

So ist Reloaded ein Album ohne nennenswerte Höhen oder Tiefen. Einfach nur ein Album im Stil vergangener Zeiten. Wer das mag ist hier auf alle Fälle gut bedient.

Von mir gibt es 6 von 10 Hellfire-Punkten.

Tracklist:

  1. When You Leave At Night
  2. You Drive Me Crazy
  3. Promise To Stay
  4. Moonlight
  5. You Are The One
  6. Queen Of The Night
  7. Burning
  8. Light Up My Way
  9. December Night
  10. Fender ’59
  11. The Look In Your Eye
  12. Solitude (bonus track)

LineUp:

Håkan Gustafsson – Vocals
Martin Kronlund – Guitars
Mats Bostedt – Bass
Rikard Quist – Keyboards
Imre Daun – Drums
Mats Levèn – Backing Vocals

Weitere Infos:

Facebook: https://www.facebook.com/gypsyrosesweden

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.