Gun Barrel 21.03.2015 – Siegburg – Kubana Live Club

Geschrieben von Dirk Draewe

Köln ist nicht nur Karneval, sondern auch Metal mit Gun Barrel

Siegburg – Kubana Live Club (dd). Gun Barrel kommen aus Köln und haben schon mit vielen Größen auf der Bühne gerockt und das aus gutem Grund. Ich habe das Quintett jetzt zum ersten Mal gesehen, als Supporter von Girlschool (siehe extra Bericht) und ich frage mich, warum mir die vier noch nie aufgefallen sind.

Metal vom Feinsten
Was ich da erlebe, ist nicht seichtgespülter kommerzieller Metal-Scheiß. Das ist beinharter, handgemachter und mit Seele durchtränkter Metal-Rock vom feinsten. Die Gitarren-Riffs von Rolf filetieren die Fans regelrecht und die Bassläufe von Tomcat durchwühlen die Gedärme. Dazu noch der treibende Takt von Drummer Toni und die Hammerstimme von Patrick… was will mein geneigtes Metal-Herz mehr?

Treue Fans
Rund 15 Jahre nach ihrer Gründung kann Gun Barrel auch verständlicherweise auf eine beachtliche Fangemeinde blicken, die ihre Idole im Kubana entsprechend feiern. Das zeigt sich aber nicht nur in der energiegeladenen Spielfreude der vier Musiker. Auch die Setlist von Gun Barrel lässt kein Fan-Auge trocken und den Headbangern blieb kaum eine Sekunde Zeit, um ihre wild fliegenden Haare wieder zu sortieren.

Setlist Gun Barrel:

  • Dear Mr. Devil

  • Damage Dancer

  • Books Of Life

  • Down & Dirty

  • The Wild Hunt

  • Wanted Man

  • Dive Into The Flame

  • Bashing Thru

  • With Might and Main

  • Lonely Rider

  • Outlaw Invasion

  • Battle-Tested

© Photos by Dirk Draewe (www.draewe.de bzw. facebook.com/pixxelkunst)

Homepages:

Gun Barrel im Internet

Gun Barrel auf Facebook

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.