GOBLINSMOKER – A THRONE IN HAZE, A WORLD ABLAZE

© Goblinsmoker

Geschrieben von Mathias Keiber
Band: Goblinsmoker
Album: A Throne in Haze, a World Ablaze
Genre: Stoner / Doom / Sludge
Plattenfirma: Sludgelord Records
Veröffentlichung: 7.2.2020

GOBLINSMOKER sind gewissermaßen die Band gewordene Verwirklichung der Redensart „Aller guten Dinge sind drei“. Es handelt sich um ein Trio, das stilistisch der Dreifaltigkeit aus Stoner, Doom und Sludge frönt und dessen Veröffentlichungen bislang immer jeweils drei Songs aufweisen. Stellt sich eigentlich nur noch die Frage, ob A THRONE IN HAZE, A WORLD ABLAZE das zweite Werk einer Trilogie ist. Nicht dagegen spricht jedenfalls, dass es auf der Bandcamp-Seite zum Album heißt: „Der Krötenkönig [Anm.: Er linste schon vom Cover des Debüts und ziert auch das des Nachfolgers] führt seine Koboldarmee in den Krieg gegen seine eigene, vom Koboldschamanen manipulierte Gattung.“

Ob es sich hierbei um Fantasie oder Allegorie handelt, spielt für mich genauso wenig eine Rolle, wie ob es einen Handlungsstrang gibt, oder ob selbiger nur vorgetäuscht wird. Der Gedanke zählt. Und etwas erzählerische Fantasie schadet nie.

Etwas mehr Fantasie hätte allerdings auch den drei Songs nicht geschadet. Zwar nehmen alle eine abwechslungsreiche Entwicklung – mal ruhig, mal laut, mal langsam, mal schnell. Im Großen und ganzen ähneln sie sich aber doch recht stark. Markante Identifizierungsmerkmale weisen sie nicht auf. Eine Enttäuschung ist A THRONE IN HAZE, A WORLD ABLAZE deshalb nicht, aber auch kein Genre-Highlight. Vielleicht klappt das ja beim dritten Streich.

Von mir gibt es 6 von 10 Hellfire-Punkten.

Tracklist

  1. Smoked in Darkness
  2. Let Them Rot
  3. The Forest Mourns

Line-up

A – Guitars, vocals
M – Bass
C – Drums

Mehr Infos

https://goblinsmoker.bandcamp.com/album/a-throne-in-haze-a-world-ablaze

https://www.facebook.com/Goblinsmoker/

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.