FT – 23 Jahre Hard Rock Untergrund

ft

Durch Zufall bekam ich die Demo CD von FT in die Finger. Da mir die Musik auf Anhieb gefiel, musste ich unbedingt ein Interview mit dem Sänger / Gitarristen Rainer Behr machen. 

 

HF: Hallo Rainer, du hast deine neue Band FT getauft. Soll hier ein Bezug zur früheren Band Fairy Tale hergestellt werden?

FT: Hallo Gernot, als wir Fairytale 1993 gegründet haben, nannten wir in der damaligen Besetzung (Nico Hamacher, Karsten Pohler, Markus Klein, Frank Ertelt und ich)- die Band immer “ FT“ …das war die Abkürzung …da mir das Persönlich schon immer besser gefiel als den kompletten Namen auszusprechen, und wir in der Namensfindung unserer Rockband waren, schlug ich dies einfach vor – und die Jungens waren direkt einverstanden (was man nicht immer hat unter Musikern…-).

HF: Musikalisch, aufgrund der Demo CD, würde ich Euch in die Rock/Hard Rock Ecke einsortieren. Wie seht Ihr das selbst? 

FT: Ja- wir sehen uns im Melodic Rock- mal etwas rockiger, aber auch mit sanften Tönen…was nicht heißt, dass wir es nicht auch mal knallen lassen.  

HF: Du hast Dir ja einige, sehr erfahrene, Mitstreiter ins Boot geholt. Erzähl mal ein bisschen mehr über Euch und wie Ihr Euch gefunden habt.

ft-logo

FT: Lange Geschichte….wo fang ich an? Unseren Keyboarder (der Maddddin:-) habe ich quasi erst bei einem Gig auf einer österreichischen Almhütte kennen gelernt, damals spielte er noch Bass…und eigentlich ist er Gitarrist und hat früher Gitarren vorgestellt auf verschiedenen Musikmessen… Mal sehen was ihm als nächstes einfällt:-).

..Karsten Drexler kenne ich aus „unplugged“ Zeiten. Er ist, wie ich, aus derselben Rock-Ecke, wir haben bei SchoHnzeit zusammengespielt, er spielt bei u.a. RA und war schon mit einigen Top Acts unterwegs…zb mit Iron Maiden im In und Ausland. Ein klasse Drummer, und er lebt das auch….

Jürgen Kläs ist eigentlich auch Gitarrist….aber hier spielt er Bass. Wir kennen uns aus Jugendtagen…durch Zufall wieder über den Weg gelaufen. Er spielte bei z.b: Stager, Brickx etc…ein Allrounder und vor allem Bandmensch, so wie wir alle, hier gibt es kein Gerangel…aus dem Alter sind wir zum Glück alle raus….

HF: Welche Ziele habt Ihr Euch mit FT gesetzt?

FT: Wir haben nicht das Ziel weltberühmt zu werden …das sind wir ja schon !

Na, wir wollen das ein oder andere Festival und den ein oder anderen guten Gig spielen, die „Kneipengigs“ für lau machen wir nicht mehr….dafür sind wir schon zu lange dabei…….

HF: Wann besteht die Möglichkeit Euch mal live zu sehen? 

FT: Wir arbeiten grade an einer Hymne für einen Bundesliga- Eishockeyclub der mich anfragte, dort werden wir im Winter die Vereins- Hymne vorstellen, im Stadion live. Das wann folgt. Ferner haben wir die Anfrage von verschiedenen Festivals- wir sortieren grade das nächste Jahr.

HF: Da hoffe ich mal, dass ich Euch live erleben darf und wünsche Euch viel Erfolg. Danke für das nette Interview. 

 

Interview: Gernot Sieger

 

Mehr Infos:

https://www.facebook.com/rainer.behr.148?fref=ts

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.