Fall Of Carthage – The Longed-For Reckoning

 

Geschrieben von Helgvar Mánfreðson
Band: Fall Of Carthage
Album: The Longed-For Reckoning
Plattenfirma: MDD Records
Veröffentlichung: 27. Januar 2017

 

Nachdem im Jahre 2015 der Erstling “Behold” erschien, folgt nun zwei Jahre später “The Longed-For Reckoning”, dass mit 16 Titeln ordentlich vollgepackt ist.

Mid-Tempo Groove, forcierte Tempoeinlagen, stimmgewaltig – variable Töne von Sänger Sascha, moderne Einlagen, elektronische Elemente und eine Vielschichtigkeit treffen auf harten Töne, die härtere Gangart. Nu -und Groove-Metal, ein Hauch Metalcore, Modern-Metal mit einem Hauch Hardcore, Alternative-Metal gepaart mit Rap-Elementen. Die musikalische “Schublade” bietet reichlich Platz. Eine Einordnung erspare ich mir daher und überlasse dies dem geneigten Hörer.

Ich liebe die Songs, die Titel, die einem, die mir ordentlich in den Arsch treten, den selbigen versohlen. Nicht das ich ein “in den Arsch-Tritt Fetischist” bin, das wohl beileibe nicht, aber die Geradlinigkeit, das Walzende, das schwer Stampfende ist mein Ding. Dies genau bekomme ich bei “Sick Intentions” und “Swept To The Edge” (beim letzteren ein kleiner Hauch Disturbed) geboten.

Das Album gefällt mir gut und die Jungs zeigen in den knapp 57 Minuten ihr Potential. Meine Favoriten sind neben den oben schon erwähnten, die Tracks “Suffer the Pain”,”Down like Honey”, “Paint It Black” und “Black December”. Produziert wurde das Album wie auch das Debutalbum im Gernhart Studio in Troisdorf, was einen gewohnt fetten Sound und astreines Mixing verspricht. Wer auf Machine Head, Disturbed oder ähnliches steht, sollte hier die Ohren spitzen. Spock lässt grüßen!

 

Trackliste:

1. Fast Forward
2. Dust And Dirt
3. Sick Intentions
4. They’re Alive
5. Swept To The Edge
6. Complete
7. For The Soul To Save
8. Whodini Peckawood
9. Suffer The Pain
10. Down Like Honey
11. Tapeworms
12. Paint It White
13. Bury The Crisis
14. Puerile Scumbag
15. Turning Point
16. Black December

 

Besetzung:

Sascha Aßbach – vocals
Arkadius Antonik – guitar
Martin Buchwalter – drums

 

weitere Infos:

https://fallofcarthage.com/tlfr/

https://www.facebook.com/FallOfCarthage/

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.