Die niederländischen Symphonic Metal Giganten EPICA haben mit den Aufnahmen zum neuen Album begonnen

© Epica

 

Die niederländischen Symphonic Metal Giganten EPICA sind derzeit im Sandlane Recording Facilities um ihr neues Album und somit dem Nachfolger des erfolgreichen “The Holographic Principle” aufzunehmen. Wieder einmal arbeitet die Band mit Joost van den Broek zusammen (POWERWOLF, AYREON).

Im Studio wird EPICA von Panda Productions begleitet, welche Behind The Scenes Material des Aufnahmeprozesses filmen. Die Band hat kürzlich ihren ersten Studio Vlog auf ihrem Youtubechannel veröffentlicht:

 

Simone Simons kommentiert: “Willkommen zum ‘Behind The Scenes’ der Produktionen von EPICA 8. In diesem ersten Video seht ihr, wie wir hart an der Preproduktion unseres neuen Albums arbeiten, damit wirklich jedes kleinste Detail perfekt wird. Es war wie immer ein Vergnügen, Zeit mit Joost und der Band zu verbringen. Ich bin so glücklich mit der Entwicklung der Songs und kann es gar nicht erwarten, dass ihr sie zu hören bekommt!”

EPICAs neues Album erscheint im Herbst via Nuclear Blast Records. Anlässlich der Veröffentlichung wird EPICA ausführlich Europa mit der “Epic Apocalypse” Co-Headliner Tour zusammen mit APOCALYPTICA und Support WHEEL betouren.

 

LIVE DATES:

Festivals:

03.05.2020             P   Wrocław – 3Majowka 
03.06.2020             NL Dokkum – Dokk’em Open Air  
04.07.2020             IT   Verona – Rock The Castle
09. – 11.07.            AT   Leoben – Area 53 Festival
17.07.2020             DE  Ballingen – Bang Your Head   
08.08.2020             SP Alicante – Leyendas del Rock Festival XV

 

»The Epic Apocalypse Tour 2020«
w/ APOCALYPTICA, WHEEL
21.10. 2020                CH       Zurich – Komplex
22.10.2020                  CH       Lausanne – Komplex
23.10.2020                  IT         Milan – Fabrique
25.10.2020                  HU       Budapest – Barba Negra
26.10.2020                  CZ        Brno – Hala vodova
27.10.2020                  D          Munich – Tonhalle
29.10.2020                  S          Stockholm – Berns
30.10.2020                  N          Oslo – Sentrum
31.10.2020                  DK        Copenhagen – Amager bio
02.11.2020                  D         Hannover – Capitol
03.11.2020                  D         Hamburg – Docks
04.11.2020                  D          Berlin – Columbiahalle
06.11.2020                  PL        Warsaw – Progresja
08.11.2020                  D         Leipzig – Haus Auensee
09.11.2020                  AT        Vienna – Gasometer
26.11.2020                  P          Lisbon – Coliseum
28.11.2020                  E          Murcia – Gamma
29.11.2020                  E          Madrid – La Riviera
30.11.2020                  E          Barcelona – Razzmatazz
03.12.2020                  F          Paris – Zenith
04.12.2020                  BE        Brussels – AB
05.12.2020                  UK        London – Roundhouse
07.12.2020                  UK        Bristol – O2 Academy
08.12.2020                  UK        Glasgow – O2 Academy
09.12.2020                  UK        Manchester – Academy
11.12. 2020                 NL        Amsterdam – AFAS Live
12.12. 2020                 LUX      Luxembourg – Den atelier
15.12. 2020                 D         Cologne – Carlswerk Victoria
16.12. 2020                 D         Wiesbaden – Schlachthof
17.12. 2020                 D         Ludwigsburg – MHP Arena

Tickets und VIP Ugrades für alle Shows sind via www.epica.nl/tour erhältlich.

 

EPICA sind:
Simone Simons | vocals
Isaac Delahaye | guitars
Mark Jansen | guitars, grunts, screams
Coen Janssen | synths, piano
Ariën van Weesenbeek | drums
Rob van der Loo | bass
 
Weitere Informationen:
www.epica.nl
www.facebook.com/epica
www.instagram.com/epicaofficial
www.twitter.com/epica
www.nuclearblast.de/epica

(Quelle: Nuclear Blast)

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.