Das Hellfire Team sagt DANKE

English below

 

Liebe Hellfire Leser, Bands und Partner der Promo- und Plattenfirmen!

Das verrückte (erste) Corona Jahr ist zu Ende und wir hoffen, dass 2021 deutlich besser werden wird, als 2020.
Wir vermissen alle die Konzerte und noch viel mehr vermissen Musiker und all die, die in der Veranstaltungsbranche arbeiten, die Arbeit auf und um die Bühnen und hoffen, dass es schnell wieder losgeht.

Obwohl die Branche tödlich getroffen wurde, drücken wir alle die Daumen, dass es für jeden Einzelnen eine Zukunft geben wird.

Wir vom Hellfire haben nicht ganz so schlimm leiden müssen; gut, unsere Fotografen scharren mit den Hufen, damit sie endlich wieder „richtige“ Konzerte fotografieren können.
Dagegen hat uns eine wahre Veröffentlichungswelle getroffen, die unsere Redakteure ziemlich gefordert hat.

Es ist an der Zeit, Dank zu sagen: Dank an unsere Leser, die uns treu zur Seite stehen.
Dank an alle Bands, die uns ihre Musik schenken.
Dank an alle Promo- und Plattenfirmen, die uns derart gut unterstützt haben.
Ohne Euch alle gäbe es (nicht nur) das Hellfire nicht. Ihr macht es möglich, dass jeder einzelne des Hellfire Teams (s)einen kleinen Traum verwirklichen kann.
Deshalb vom gesamten Team ein herzliches Dankeschön!

Wir sehen dem nächsten Jahr hoffungsvoll entgegen und wünschen Euch an dieser Stelle alles Gute. Bleibt (oder werdet) gesund.
Ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

Euer Hellfire Team

 

Dear Hellfire readers, bands and partners of promo and record companies!

The crazy (first) Corona year is over and we hope that 2021 will be much better than 2020.
We all miss the concerts; and even more miss musicians and all those who work in the event industry, the work on and around the stages and we hope that it will start again soon.

 Although the industry has been fatally hit, we all keep our fingers crossed that there will be a future for everyone.

 We at Hellfire have not suffered quite so badly; well, our photographers are scraping their hooves so that they can finally take pictures of “real” concerts again.
On the other hand, we have been hit by a veritable wave of releases, which has been quite a challenge for our editors.

 It’s time to say thank you: thank you to our readers, who are faithfully at our side.
Thanks to all the bands who gave us their music.
Thanks to all the promo and record companies who have supported us so well.
Without all of you (not only) Hellfire would not exist. You make it possible that every single member of the Hellfire team can make a little dream come true.
Therefore, a big THANK YOU from the whole team!

We are looking forward to the next year and wish you all the best. Stay (or become) healthy.
A reflective Christmas and a good start into the new year.

 Your Hellfire Team

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.