Chinadogs

(C) Chinadogs

Bandname: Chinadogs
Genre: Alternative Rock
Bandmitglieder und Funktion: Charly Nau: Vocals/Guitar, Michael Holt: Lead Guitar, Alexander Nordegraaf: Drums, Parviz Bagheri: Bass
Heimatstadt: Kopenhagen
Website: https://www.artpuppies.dk/chinadogs
Facebook-Seite: https://www.facebook.com/theCHINADOGS/
Youtube-Channel: https://www.youtube.com/channel/UCtwb_PObScfqfbC8y7iAOjQ
Instagram-Channel: https://www.instagram.com/thechinadogs
E-Mail-Adresse: chinadogsmusic@gmail.com

Über uns:

Charly Nau, Leadsänger, Rhythmusgitarrist und verrückter Frontmann von Chinadogs, wird von interdimensionalen Monstern heimgesucht und praktiziert heidnische Rituale. Die Backline aus Bornholm, Michael an der Gitarre und Alex am Schlagzeug, entkam 2003 einer christlichen Sekte und hat nie zurückgeblickt. Schließlich spielt Parviz aus Persien donnernde Basslines aus den Tiefen der Hölle.

Chinadogs wurde ursprünglich vor 3 Jahren gegründet, aber das Projekt kam zu einem abrupten Ende, als die ehemaligen Bandmitglieder Charlys Custom Telecaster nach einer Show zerstörten. Daraufhin feuerte er sie alle, verfiel in Depressionen und war anderthalb Jahre lang nicht in der Lage, Musik zu machen. Jetzt, mit dem mit Spannung erwarteten Debüt der neuen Besetzung, sind Chinadogs von den Toten auferstanden.

“FLOWERS & SNAKES”, so der Name der am 01. Oktober erscheinenden EP, wurde innerhalb von 4 Tagen live in den “TV Marineret”-Studios aufgenommen. Eigentlich sollten sie 5 Tage dort bleiben, aber eines der Mitglieder wurde in einer Gefängniszelle in Dar es-Saalaam festgehalten. Glücklicherweise schaffte er es rechtzeitig nach Hause, um die Aufnahmen zu machen. Der rücksichtslose und abenteuerliche Geist spiegelt sich auch in den Klängen wider, die Sie hören werden, er spiegelt den Lebensstil dieser Individuen wider, die wirklich das sind, was sie spielen.

Chinadogs spielen wilden und rauen Alternative Rock mit Einflüssen aus Grunge, Punkrock und psychedelischem Rock der 70er Jahre. Abwechselnd weben sie sanfte, bluesige Klanglandschaften und harte, bissige, verzerrte Riffs und Growls. Der Sound von Chinadogs kombiniert verschiedene Elemente aus den Annalen der Rockmusik zu einem integrierten Sound, der eklektisch und doch kohärent ist. Ohne Scheu vor Experimenten garantieren sie jedem, der sich zu einem ihrer Konzerte traut, ein energiegeladenes und freudiges Erlebnis.

Als Ergänzung zum Universum bringt Charly manchmal seine Tätowiermaschine mit und verziert den einen oder anderen im Publikum mit einer ruhigen Hand.

 

 

(C) Chinadogs – Flowers & Snakes

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.