Bury Me Alive kommen für drei Termine nach Deutschland

(C) Bury Me Alive

Zwischen den Tagen kommen Bury Me Alive für drei Termine nach Deutschland. Genau zum richtigen Zeitpunkt um einen aus der weihnachtlichen Lethargie zu reissen und schon mal für die Silvesterparty fit zu machen.

Die Metalcore-Durchstarter aus Österreich machen Halt in Essen, Frankfurt und Köln und bringen ihr vielseitiges Debütalbum “Unexpected Miseries” mit. Musikalisch hält sich die 2018 entstandene Band nicht klassisch mit Genre-Schranken auf, sondern bringt in ihrem Sound eine Vielzahl von Ideen und Einflüssen zusammen. 

Das Spektrum ihrer ersten Scheibe reicht dabei von klassischem Metalcore über Hardcore-inspirierte Nummern bis hin zur Synthie-Ballade und wird somit für reichlich Abwechslung auf und Bewegung vor der Bühne sorgen. Zudem arbeiten die Jungs zur Zeit schon am nächsten Album – man darf also gespannt sein, ob der eine oder andere neue Song schon den Weg in die Set-Liste findet. 

Bei den Shows in Frankfurt und Köln werden Bury Me Alive von ihren Landsleuten Vertilizar begleitet. Die Alternative Metal/Post Grunge Formation hat im letzten Jahr mit ihrer self-titled EP Eindruck gemacht und arbeitet zur Zeit an der Nachfolger-Scheibe. 

Auch wenn die beiden Bands sehr unterschiedlich sind, so stehen sie doch beide für großartige Live-Unterhaltung und werden auf der Tour noch durch lokale Bands unterstützt. 

Wir freuen uns, euch zusammen mit den Kollegen vom Tough Magazine, Riot Vision, Crowdsalat, Gringoz Magazine und Rock Magazine folgende drei Shows zu präsentieren:

26.12.2019 Essen – Don’t Panic w/ Painkiller Party
27.12.2019 Frankfurt a.M. – Elfer Club w/ Vertilizar + Call It Tragedy
28.12.2019 Köln – Tsunami Club w/ Vertilizar + Remained

Tickets gibt’s unter anderem auf https://www.eventim.de/

Weitere Infos:
Bury Me Alive bei Facebook
Bury Me Alive bei Instagram
Vertilizar bei Facebook
Vertilizar bei Instagram
Website von Vertilizar

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.