Black Pyramid – Black Pyramid II

Black Pyramid II

© Black Pyramid

Geschrieben von: Mathias Keiber
Band: Black Pyramid
Album: Black Pyramid II
Genre: Stoner Metal / Doom Metal
Plattenfirma: Labyrinth of Thoughts Records
Veröffentlichung: 9.9.2022

Nachdem Labyrinth Of Thoughts letztes Jahr bereits das Debüt der Stoner von Black Pyramid auf Vinyl neu aufgelegt hat, erhält nun der zweite Streich der Band aus Massachusetts dieses Treatment. Und das vollkommen zurecht. Denn das 2011 veröffentlichte “Black Pyramid II” steht dem zwei Jahre älteren, seinerzeit in der Szene begeistert aufgenommenen “Black Pyramid” in absolut nichts nach. Doch nicht nur das: Im Prinzip handelt es sich um die logische Weiterentwicklung des Debüts. Und im Endeffekt um das konsequentere, durchdachtere Album.

Konkret: War das Debüt im Prinzip eine Sammlung von Songs, zugegebenermaßen ziemlich guter Songs, so arbeiten hier beide Album-Hälften konsequent auf ihren Höhepunkt zu — jeweils ein rund viertelstündiges Epos.

Doch auch die Songs davor können sich hören lassen: Auf der ersten Seite warten der Opener, “Endless Agony”, und “Warlock” mit recht ohrwurmigen Refrains auf, und auch das unablässig groovende “Night Queen” erweist sich als überaus eingängige Nummer. Auf der zweiten wird das Gaspedal auch mal tiefer durchgetreten, zum Beispiel beim flotten “Sons of Chaos”, bevor das Album im über 15-minütigen “Into the Dawn” gipfelt und endet — und damit auch Black Pyramid in ihrer originalen Form.

Denn danach verließ Sänger und Gitarrist Andy Beresky die Band, die jedoch mit Darryl Shephard als Ersatz weiter machte, und zwei Jahre später mit “Adverserial” ein wiederum starkes Album herausbrachte. Ob Labyrinth Of Thoughts uns auch dieses auf Vinyl kredenzt? Schaumermal.

Einstweilen gibt’s für “Black Pyramid II” von mir 8 von 10 HELLFIRE-Punkten.

Tracklist
01 Endless Agony 3:36
02 Mercy’s Bane 5:53
03 Night Queen 6:47
04 Dreams of the Dead 12:12
05 Tanelorn 1:42
06 Sons of Chaos5:36
07 Empty-Handed Insurrection 2:50
08 The Hidden Kingdom 6:28
09 Into the Dawn 15:36

Mehr Infos
Facebook
Labelshop 
Bandcamp

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.