Ben Sollberger Project – Down Here On Earth

© Ben Sollberger Project – Down Here On Earth

 

Geschrieben von: Helgvar Sven Mánfreðson
Band: Ben Sollberger Project
Album: Down Here On Earth
Genre: Rock
Plattenfirma: iGroove Music
Veröffentlichung: 29. Juli 2022

 

Am 1. Juni 2021 rezensierte ich schon das damalig im März erschienene Debütalbum “I Hate To Say” des Schweizers BEN SOLLBERGER ( hier noch einmal nachzulesen, wer mag ) und etwas über ein Jahr später, widme ich mich seinem Zweitwerk “Down Here On Earth“, was am 3. Juni 2022 erschien. Im übrigen hat er alle Songs selbst geschrieben, komponiert, alle Instrumente eingespielt, gesungen und produziert. Dafür schon einmal meine Hochachtung, aber kann mich das alles auch hörend überzeugen? Ihr werdet es hier erfahren.

Die Song sprießen vielfach vor Lebensfreude, es rockt im Gebälk mit einem Hauch Mainstream, warum auch nicht. Kraftvoll gehen z.B. “Crying Out For Love“, “Back Into Your Heart” ihre Wege, das Gitarrenspiel im gesamten ist mit allem instrumental dargebotenen sehr cool, mit “All My Love” wird es romantisch nachdenklich oder auch für andere traurig, Klavier – oder Pianotöne eröffnen “The Birds Are Singing Too Early” und episch leichte Schwingungen erreichen mich, dem rockenden verschrieben präsentieren sich “Until We Meet Again” und “Help Is On The Way” , die zum mitmachen animieren, “Fire” lässt ganz zu meiner Freude mal die Sau raus, geht schön geradeaus und die Nackenmuskeln werden strapaziert, wenn man es persönlich will und mit ” I Have Only Sent You Angels” endet die Reise spielerisch und hörend ruhig.

Vieles hat gefallen gefunden, fand den entsprechenden Anklang in meinen Ohren, aber auch einiges nicht und das bezieht sich hauptsächlich auf das Vokalistische. Keine Frage, Ben Sollberger hat definitiv Blut in der Stimme, aber mir persönlich fehlte einfach der Druck, das Wechselnde, sodass nicht alles gleich und ähnlich klingt und das vernahm ich auf dem oben erwähnten Debütalbum damals anders und rauchiger und auch die Songs im gesamten waren breit gefächerter, was abrocken anbelangt.

Von mir gibt es 7 von 10 Hellfire-Punkten!

 

Trackliste:

  1. Warrior
  2. Down Here On Earth
  3. I Think Of You
  4. Crying Out For Love
  5. Back Into Your Heart
  6. All My Love
  7. The Birds Are Singing Too Early
  8. Until We Meet Again
  9. Help Is On The Way
  10. Fire
  11. I Have Only Sent You Angels

 

weitere Infos:

Facebook

 

 

 

 

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.