Ashen Tomb – Ashen Tomb (3 Track-EP)

© Ashen Tomb – Ashen Tomb

 

Geschrieben von: Helgvar Sven Mánfreðson
Band: Ashen Tomb
Album: Ashen Tomb (3 Track-EP)
Genre: Death Metal
Plattenfirma: Personal Records/Godz of War Productions
Veröffentlichung: 11. November 2022

 

Das finnisch todesmetallische Quintett ASHEN TOMB bringt in etwas über einer Woche ihre Debüt-EP gleichen Namens heraus, die gespickt ist mit drei Titeln und einer Gesamtspielzeit von 13:55 Minuten.

They Live Beneath” bewegt sich bis zur Hälfte gediegen schwer, um dann aber diesem Zustand in der Spielweise und guttural gesanglich brachial zu entfliehen. Das Ganze ziehen sie nicht bis zum Ende durch und so wird mir gemischtes mit 6-Saiter infernalem abschließend geboten als eine im gesamten irre und coole Mischung.

Graveless Abomination” ist wie nicht anders erwartet energiegeladen, wuchtig, austeilend geradlinig und aufstampfend. Auch hier wird ordentlich und akkurat alles plattgemacht, aber trotzdem bleibt die Zeit für Ausbrüche jeglicher kreativer Art und Weise.

Der letzte im Bunde “Bleak Earth That Used To Host The Ignorant Race That Foresaw Its Doom And Did Nothing (Exterminated The Pest That Once Depraved Its Body)” (alter Verwalter, wer hat sich denn diesen langen Namen ausgedacht – grins), fegt noch einmal alles weg was vorher liegengeblieben ist, aber auch hier erwartet einen das “Ruhige”, was sich in das Gesamtbild perfekt einfügt und miteinander verschmelzt.

Oben erwähnt sind zwei Labels, nämlich Personal Records und Godz of War Productions. Dies hängt damit zusammen, das bei der einen die CD, bei der anderen die MC erscheint, laut meiner Recherche.

Abschließend kann ich sagen bzw. schreiben, das eine Schwalbe noch keinen Sommer und eine EP noch kein Album macht und daher ist es immer schwierig, dies zu bewerten. Trotzdem tue ich es heute mal.

von mir gibt es 8 von 10 Hellfire Punkten, mit der geneigten Tendenz nach oben!

 

Trackliste:

  1. They Live Beneath
  2. Graveless Abomination
  3. Bleak Earth That Used To Host The Ignorant Race That Foresaw Its Doom And Did Nothing (Exterminated The Pest That Once Depraved Its Body)

 

weitere Infos:

Facebook

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.