Wishbone Ash – Live at Rockpalast 1976

© Wishbone Ash

 

Geschrieben von Oliver Heberling
Artist
: Wishbone Ash
Album: Live at Rockpalast 1976
Genre: Rock, Hardrock, Bluesrock
Plattenfirma: M.i.G.-Music
Veröffentlichung: 30. August 2019

 

Die Musik von WISHBONE ASH ist zeitlos. Seien es die Epen “The king will come” und “Warrior” oder die funkigen Jamsessions wie “Runaway” und “Outward Bound”. Die Briten schufen diverse Meilensteine der Rockgeschichte. Bis heute inspirieren die Twin-Guitar-Vorreiter viele Bands (beispielsweise die britischen Epic Metaller Solstice und die Salt Lake City-Senkrechtstarter Visigoth, deren beider kriegerische Visualisierungen an das Artwork von Argus erinnern). Nun erscheint mit LIVE AT ROCKPALAST 1976 der Auftritt von WISHBONE ASH am 1. Dezember 1976 in der Sporthalle Köln als Doppel-CD + DVD.

Die klassische Besetzung aus Andy PowellMartin TurnerSteve Upton und Laurie Wisefield zeigt sich unglaublich spielfreudig. LIVE AT ROCKPALAST 1976 wirft einen nostalgischen Blick auf eine Band am Zenith ihres Schaffens. Das melodische Gitarrenduett und der balladeske Gesang als Markenzeichen kommen in einer durchweg gelungenen Produktion hervorragend zum Tragen und werden zu Recht hörbar durch das Publikum goutiert.

Von mir gibt es 8,5 von 10 Hellfire-Punkten.

 

Tracks:

01 – Runaway
02 – The king will come
03 – Warrior
04 – Lorelei
05 – You rescue me
06 – Persephone
07 – Outward bound
08 – Mother of pearl
09 – It started in heaven
10 – Time was
11 – Blowing free
12 – Bad weather blues
13 – Jail bait

 

Line-Up:

Andy Powell – Vocals, Guitars
Laurie Wisefield – Guitars
Martin Turner – Bass, Vocals
Steve Upton – Drums

 

Weitere Infos:

Homepage
Facebook
Twitter
Instagram
M.i.G.-Music

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.