Wirtz – Intimes Heimspiel in der Jahrhunderthalle

D71_0484Wirtz (Daniel Wirtz) ist ein deutscher Sänger und Songwriter. Erste Erfolge feierte er als Kopf der Band Sub7even. Seit 2007 nun ausschließlich als Solokünstler mit Band unterwegs, wurde Wirtz 2015 einem größerem Publikum bekannt, als er an der zweiten Staffel der VOX Sendung „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ teilnahm.

D71_0394Im Mai 2017 dann die große 10 Jahre Geburtstagstour in 10 deutschen Städten. Da musste das Finale natürlich in der Wahlheimat Frankfurt stattfinden. Für dieses Heimspiel ließ sich Wirtz vor ca. 3500 Fans in der Jahrhunderthalle Frankfurt feiern.

Sympathisch und authentisch führte er während des Konzertes durch 10 Jahre Bandgeschichte. So beschreibt er zum Beispiel, wie er seinen ganz eigenen Weg, weg vom Zorn fand und wie sehr ihm die Musik dabei half. Mehrfach sorgen seine ehrlichen Worte dabei für Gänsehaut.

Da steht niemand der angehimmelt werden will. Keine Anzeichen von Star-Allüren, dafür umso mehr Dankbarkeit und Freude, die in Richtung der Fans strahlt.

D71_0485Diese belohnten ihn dafür mit einer riesen Überraschung und verwandelten kurzerhand die gesamte Jahrhunderthalle in eine Bühne. Auf einmal ist der Künstler selbst Gast seines eigenen Konzertes. Ein Lied, geschrieben und gesungen nur für ihn. Ein WIR Gefühl, welches seinesgleichen sucht!

Setlist:
Elf Zeugen
Sag es
Erster Stein
Weil ich so bin
Im freien Fall
Meilenweit
Der Feind in meinem Kopf
Kugel Kopf
Geschichten ohne Sieger
Scherben
Akustik Voodoo
Banalität der Dinge
Gebrannte Kinder
Strom der Zeit
Weisse Stellen
Auf die Plätze
Wir
Mantra
Aus Versehen
10 Jahre
Medley
Ne Weile her
LMAA
Wo Du stehst
Frei

Live-Fotos von der Show – © Photos by Nancy Nern (http://www.facebook.com/backandforth.photography):

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.