Vorga – Striving Toward Oblivion

© Vorga

 

Geschrieben von: Yannic Aust
Band: Vorga
Album: Striving Toward Oblivion
Genre: Black Metal
Plattenfirma: Transcending Obscurity Records
Veröffentlichung: 04. Februar 2022

Liebe Grüße aus dem Karlsruher Untergrund. Hier formiert sich eine Black-Metal Walze die es in sich hat. Die 2016 gegründete Kapelle “Vorga” lassen mit ihrem Debüt “Striving Toward Oblivion” nichts anbrennen und zimmern bereits zu Beginn der Scheibe ordentlich los.

Ohne lange zu schnacken wird man in ein schwarzes Loch hineingezogen, umgeben von einer rasanten und düsteren Klangvielfalt. Eine schöne satte Produktion ist bereits jetzt zu erkennen. Stark!
Lupenreine Riffs kombinieren sich mit tighten Drums zu einer untrennbaren Einheit. Sämtliche Instrumente sowie Vocals stechen gut heraus ohne zu übersteuern, perfektes Mastering.

Uns begegnen sowohl typische Blastbeat-Passagen, als auch druckvolles Death Metal- Riffing. Dennoch wirkt “Striving Toward Oblivion” als Einheit stimmig und verliert sich nicht in einem wirren Klangteppich. Petar Yordanov’s Vocals orientieren sich stets an dem traditionellen Black Metal ohne in kitschige Experimente abzudriften. Authentisch und rau!

Als Anspieltipps möchte ich euch gerne “Disgust”, “Stars my Destination” und “Fool’s Paradise” ans Herz legen. Die Nummern kloppen euch den Putz von der Wand!

Kann ich wirklich in meiner ersten Rezension für dieses Jahr die Höchstnote vergeben Freilich! Warum? Wenn mich der erneute Durchlauf von “Striving Toward Oblivion” zu einem Weiteren und Weiteren verführt und nichts an Energie verliert, nein sogar neue Vascetten zum Vorschein kommen, dann haben sich die Männer aus Karlsruhe ihre Lorbeeren mehr als verdient!

Ich vergebe für “Vorga’s” Debüt 10 von 10 Hellfire-Punkten! Chapeau!

Tracklist:

01 Starless Sky
02 Comet
03 Disgust
04 Stars My Destination
05 Last Transmission
06 Fool’s Paradise
07 Taken
08 Death Manifesting

Line-Up:

Jervas – Drums
Atlas – Guitars
Спейса – Vocals, Bass

 

Mehr Infos:

https://www.facebook.com/VorgaBand

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.