Sleeping Dog setzen die Reihe ihrer Veröffentlichungen fort – der neue Song heißt “Iron Lung”

© Sleeping Dog

Schon als Kind hat man sich das doch gewünscht – ein Adventskalender, der das ganze Jahr gilt anstatt nur für 24 Tage. Für die Fans der amerikanischen Alternative Metal/Metalcore Band Sleeping Dog zumindest wird dieser Wunsch ein kleines bisschen real. Anstatt nach dem üblichen Muster zu verfahren und ein Album zu veröffentlichen, beschenken die Musiker aus Los Angeles ihr Publikum regelmäßig mit neuen Songs.

Im März erschien das Video zum ersten Track “War Machine”, im Mai legten Sleeping Dog gleich im Doppelpack nach und veröffentlichten zwei Stream-Videos zu “New Blood” und “The Good Times”, zwei Songs wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Nun erschien “Iron Lung” und setzt die versprochene “dunkle Achterbahnfahrt” der Gefühle” fort. Während “The Good Times” noch verträumte Melodien und sanfte Clean Vocals bot, greift der neue Track das Grundprinzip des druckvollen, mit Dissonanzen und Shouts arbeitenden “New Blood” auf und führt es auf ein neues Level der Verzweiflung, passend zur inhaltlichen Erzählung des Songs. “Iron Lung” handelt davon, sich für etwas aufzureiben, ohne das man etwas im Gegenzug zurückbekommt, kein Dank, keine Anerkennung, keine Erwiderung der Energie und des Herzblutes, dass man so bereitwillig investiert hat. Am Ende bleibt man dann mit leeren Händen und leerer Seele zurück.

Schon in ein paar Wochen soll sich das nächste Türchen im musikalischen Adventskalender von Sleeping Dog öffnen – wer weiß, welche Art von Song einen dann erwartet.

Weitere Infos:
Sleeping Dog bei Facebook
Sleeping Dog bei Instagram
Website von Sleeping Dog

© Sleeping Dog

Since you were a child, you wished for this – an Advent calendar that is valid all year round instead of just for 24 days. For the fans of the American Alternative Metal/Metalcore Band Sleeping Dog at least this wish becomes a little bit of reality. Instead of following the usual pattern and releasing an album, the musicians from Los Angeles regularly present their audience with new songs.

In March, the video for the first track “War Machine” was released, in May Sleeping Dog doubled up and released two stream videos for “New Blood” and “The Good Times”, two songs that couldn’t be more different. Now “Iron Lung” was released and continues the promised “dark roller coaster ride of emotions”.While “The Good Times” contained dreamy melodies and soft clean vocals, the new track picks up on the basic principle of the powerful “New Blood” using dissonances and shouts and takes it to a new level of desperation, matching the song’s narrative.”Iron Lung” is about wearing yourself out for something without getting something back in return, no gratitude, no recognition, no reward for the energy and heart blood that you have so willingly given. In the end you are left with empty hands and empty soul.

Already in a few weeks the next door in the musical Advent calendar of Sleeping Dog shall be opened – who knows what kind of song is awaiting you.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.