Scarlet Aura – Falling Sky

 

Geschrieben von Helgvar Mánfreðson
Band: Scarlet Aura
Album: Falling Sky
Plattenfirma: Pure Rock Records
Veröffentlichung: 7. Oktober 2016

 

Mit Scarlet Aura, gegründet 2014, konnte Pure Rock Records im Jahre 2016 einen der heißesten aktuellen Melodic Acts präsentieren. Die Band gewann im Jahr 2015 den Wettbewerb “The Road To Kavarna” und stand bereits mit Pretty Maids, Sabaton, Gotthard, Helloween, Accept sowie Manowar auf den Bühnen, die die Welt bedeuten, und hatte  den letzten Jahren geradezu unzählige Headliner-Positionen auf Festivals in Osteuropa.

Melodisch leichter symphonischer Rock mit einer faszinierend engelsgleichen stimmlichen Darbietung der Sängerin Aura Danciulescu, durchfluten mich links und rechts. Hier geht es in die Richtung von Epica & Co., aber die Rumänen kopieren hier nichts, sondern zaubern ihren eigenen Stil aus den Tiefen hervor, klar und rockend, ohne zu langweilen. Songs wie “My Own Nightmare”, “Fortune Teller” oder “Riding Like The Wind”sind wahre Ohrwürmer mit Dauerschleifengarantie. Ich bin 48 Minuten positiv überrascht. Ob aber bei mir aus Überraschung irgendwann Faszination wird, wird die Zeit ergeben. Wenn sie sich am Symphonic Metal Female Metalhimmel beweisen können, wäre dies schön und daher bleibe ich gespannt wie ein Bogen. Das Potential dazu haben sie allemal. Good Luck!

 

Trackliste:

1. Immortal In Your Eyes
2- Colour Blind
3- You´re Not Alone
4- My Own Nightmare
5- Chasing White Horses
6- Falling Sky
7- Silent Tears
8- Shamanic Eye
9- Fortune Teller
10- Riding Like The Wind
11- Silent Tears (Radio Edit)

 

Besetzung:

Aura Danciulescu – Lead Vocals
Mihai Danciulescu – Lead Guitars
Catalin Ungureanu – Bass Guitars
Matthias Klaus – Drums

 

weitere Infos:

http://www.scarletaura.net/

https://www.facebook.com/pg/scarletaura/about/?ref=page_internal

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.