Scald – Will Of The Gods Is Great Power

© Scald

Geschrieben von: Susanne Kneisel
Band: Scald
Album: Will Of The Gods Is Great Power 
Genre: Epic Doom Metal
Plattenlabel: High Roller Records
                      (1997 Wroth Emitter Productions)
Veröffentlichungsdatum: 23. Juli 2021

 

Hier ist der Wille der Band die Macht. Der einzige, nun neu erscheinende Longplayer ist aus dem Jahr 1997, außerdem erschienen 2018 als Re-Release mit zusätzlichen Demo-Aufnahmen. Und dieses Werk ist eine Macht.

Das Alter hat der Scheibe keinen Abbruch getan. Was für Tracks, allesamt ähnlich aber dennoch kommt keine Langeweile beim Hören auf. Diese leidenschaftliche Stimme ist unbeschreiblich. Manchmal meine ich den großen Dio himself zu hören. Eine emotionsgeladene und einzigartige Stimmung wird hier eine knappe Stunde lang erzeugt. R.I.P. Agyl, ein schöneres Denkmal hätte man dir nicht setzen können nach all der Zeit. 

8 von 10 Hellfire-Punkten gehen nach Russland.

 

Tracklist:

01 Night Sky
02 Eternal Stone
03 Ragnaradi Eve
04 Sepulchral Bonfire
05 A Tumulus
06 In The Open Sea

 

Line Up:

Agyl (R.I.P.) – Vocals
Harald – Guitars
Karry – Guitars, Keyboards
Velingor – Bass
Ottar – Drums, Percussion, Vocals (backing track 4)

 

Mehr Infos:

https://www.facebook.com/scaldepicdoom

 

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.