Rotting Christ / Varathron – Duality Of The Unholy Existence Split 7″

© Rotting Christ / Varathron – Duality Of The Unholy Existence Split 7″

 

Geschrieben von Helgvar Sven Mánfreðson
Band: Rotting Christ / Varathron
Album: Duality Of The Unholy Existence Split 7″
Genre: Gothic Metal/Black Metal
Plattenfirma: Hells Headbangers Records
Veröffentlichung: 28. Juni 2019

 

Rotting Christ präsentiert mir ihr Stück “Spiritus Sancti“, der pompös und gewaltig mit dem bekannten Sound der letzten Jahre über mich hereinfällt  Die Gitarren setzten ihre Muster, die Atmosphäre baut sich auf nicht zuletzt durch die in schnellen und kurzen folgen dargebotenen elektronischen Töne. Insgesamt ein feines Werk.

VarathronsShaytan” ist ein Mini-Epos, eine kleine epische Saga. Die Band kommt aggressiver und schneidender im Grundton daher als ihre Kollegen. Insgesamt bewegt man sich schon im Black Metal Bereich, aber alles wird durch andere Töne z.B. beim Riffing mit leicht orientalem Touch aufgelockert. Trotzdem verliert der Song nichts an seiner Stärke.

Fazit: Ich bestellte……..zweimal griechisch und das bitte musikalisch knackig angebraten! ……und erhielt dieses in schmackhafter Höchstform! Eine 2 Track Split 7″, die definitiv zwei führend schwarze Bands aus dem Lande von Vicky Leandros hier zusammen vereint.

Von mir gibt es 10 von 10 Hellfire-Punkten!

 

Trackliste:

  1. Rotting Christ – Spiritus Sancti
  2. Varathron – Shaytan

weitere Infos:

https://www.facebook.com/VarathronOfficial/

https://www.facebook.com/Rotting-Christ-290468585669/

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.