Haken – Vector

 

Geschrieben von Helgvar Sven Mánfreðson
Band: Haken
Album: Vector
Genre: Progressive Metal
Plattenfirma: InsideOut Records
Veröffentlichung: 26. Oktober 2018

 

HAKEN ist eine englische Progressive Band aus London, gegründet 2007. Fünf Album inkl. des  mir vorliegenden “Vektor” stehen auf der Habenseite. Das Sextett besteht aus: Charlie Griffiths (Guitars), Ray Hearne (Drums), Richard Henshall (Guitars), Ross Jennings (Vocals), Diego Tejeida (Keyboard) und Conner Green (Bass).

Das Intro “Clear” kommt fantastisch choral, düster, teilweise episch und orgellastig daher. “The Good Doctor” geht gleich in die vollen mit rockenden Prog-Rhythmen, hüpfenden Takten, Bläsern, schweren Gitarrenriffs und einer stimmlichen Darbietung von Ross Jennings, die wie die Erdbeere auf dem Sahneeis ihren perfekten Platz findet.

Puzzle Box” setzt die musikalische Reise seines Vorgängers wunderbar fort und vokalistisch wird noch eine Schippe drauf gelegt. Keyboard, Bass und Gitarre im Wechsel -und Zusammenspiel, mit ruhigen, mit treibenden Passagen. Hier kommt Prog-Feeling so richtig auf und in Fahrt. “Veil“, mit über 12 Minuten der Längste hier vertretene Titel, fährt alles auf was geht. Für mich ist der epische Beginn schon imposant, das Gesamte hin -und her, die kreative Abwechslung mal rockend, mal metallisch, mal verträumt zurückgezogen. Einfach zurücklehnen und genießen.

Nil By Mouth” lässt die schwere instrumentale Metalsau heraus, um dann ab und zu aus dieser anders und schräg auszubrechen. “Host”  – Trompete und Piano, treffen auf emotionale Vocals, Akustikgitarre und ein fulminantes Finale mit wiedergefundenem Strom. Den Schlusspunkt bildet “A Cell Divides“. Hier werden wieder Haken geschlagen (passt ja), sei es vom Keyboard, sei es insgesamt. Ein würdiger Abschluss, der nach 49:19 Minuten das Album, die dort vertretenen Töne zum ausklingen bringt.

Fazit: dynamisch hart und progressiv kreativ mit allerlei Überraschungen, zumindest für mich. Absolut empfehlenswert!

Von mir gibt es von 9,5 von 10 Hellfire-Punkten.

 

Trackliste:

  1. Clear (01:54)
  2. The Good Doctor (03:57)
  3. Puzzle Box (07:44)
  4. Veil (12:36)
  5. Nil By Mouth (06:56)
  6. Host (06:47)
  7. A Cell Divides (04:58)

 

weitere Infos:

https://www.facebook.com/HakenOfficial/

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.