Grave Digger – Healed by Metal

 

Geschrieben von Helgvar Mánfreðson
Band: Grave Digger
Album: Healed By Metal
Plattenfirma: Napalm Records (Universal Music)
Veröffentlichung: 13. Januar 2017

 

Nun habe ich sie auf meinem CD Rezensionstisch, die Band die mir meine metallische Jugend in der DDR mit Krachern wie ,,Headbanging Man“ oder ,,2000 Light Years From Home“ verstählerte. Bis heute, weit mehr als 30 Jahre später, höre ich die beiden Alben ,,Heavy Metal Breakdown“ (1984) und ,,Witch Hunter“ (1985) rauf und runter, von links nach rechts. Einfach nur geil und ein Teil meiner musikalisch – metallischen Reise!

Wir schreiben jetzt das Jahr 2017, alle sind älter geworden und die Mannen um Chris Boltendahl beehren uns mit ihrem Longplayer Nummer 18. Man kann hier nicht viel verkehrt machen, eigentlich garnichts, denn wo Grave Digger draufsteht, ist auch Grave Digger unverfälscht drin. 10 Titel in kraftvollem Heavy Metal verpackt, mit einer Spielzeit von knapp 36 Minuten. Natürlich kann man jetzt sagen, dass sie ziemlich schnell zum Punkt – zum Ende gekommen sind. Dies einzuschätzen, überlasse ich dem geneigten Hörer.

Konstant ziehen sie ihr Ding durch, teutonischer Metal mit der unverwechselbaren Stimme von Herrn Boltendahl. Das Album gefällt mir gut. Eingängige, nicht eintönige Melodien, gepaart mit dem krafvollen, der Power jedes einzelnen Titels. Meine Favoriten sind vom musikalischen „Kill Ritual“ und „Hallelujah“. Das Textliche lasse ich hier mal außen vor. Der Sound ist fett und die Boxen vibrieren bei der Wucht, die aus ihnen kommt.

Fazit: Hier gibt es mächtig was auf die metallische Glocke. Hört einfach mal rein.

 

Tracklist:

1. Healed By Metal
2. When Night Falls
3. Lawbreaker
4. Free Forever
5. Call For War
6. Ten Commandments Of Metal
7. The Hangman’s Eye
8. Kill Ritual
9. Hallelujah
10. Laughing With The Dead

 

weitere Infos:

http://www.grave-digger.de/

https://www.facebook.com/gravediggerofficial/

 

 

 

 

 

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.