Funeral Parade – FP

Geschrieben von Michi Winner

Band: Funeral Parade

Album: FP

Plattenfirma: M&O Music

Genre: Rock/Burlesque

Veröffentlichung: 26. Januar 2018

 

Bei Funeral Parade handelt es sich um eine französische Formation, die schon seit 2010 existiert. Seit Neuestem sind die vier Musiker bei M&O Music unter Vertrag und veröffentlichen nun ihr Album “FP”. Dieses wurde bereits 2016 als Eigenproduktion auf den Markt gebracht und nun neu aufgelegt. Ansonsten sind die Informationen, die ich euch bieten kann eher spärlich. Alle verfügbaren Infos stammen von Facebook und waren zumindest mir nur nach Zuhilfenahme einer Übersetzungswebsite halbwegs verständlich, da alles nur auf Französisch verfügbar ist.

Die Band beschreibt ihre Musik als “Reise durch eine Welt mit vielen Einflüssen”. Das kann ich so auch direkt unterschreiben. Trotz der Menge an Alben, die ich dank meiner Tätigkeit hier allein im letzten Jahr gehört habe, ist nichts dabei gewesen, was an dieses auch nur annähernd heran kommt. Hier mischen sich Rock, Chanson, Pop und viele kleinen Details zu dem was “Funeral Parade” offenbar als ihren Stil sehen.

Sängerin Lenny Adams verleiht den Songs durch ihre Stimme das gewisse Etwas, mal schreiend, mal erzählend, oft im Stil alter Chansons. Dazu kommen harte Gitarren, gute Rhythmen und eine Prise Drama und Finsternis.

Das Ganze erinnert mich an französische Filme, erst gut, interessant und auch witzig und dann zieht sich auf einmal alles wie Kaugummi. Zumindest mir fehlte auf Dauer mal etwas Abwechslung, da ich den Burlesque/Chanson-Stil der Band nur in den ersten Songs wie “Funeral Parade” und “Ce que je vois” noch neu und innovativ fand. Ganze 13 Songs in dem Stil sorgten bei mir für Langeweile und führten dazu, dass sich am Ende gefühlt alles gleich angehört hat. Aber ich gehe davon aus, dass es hier wie mit dem französischen Film ist: reine Geschmackssache.

 

Trackliste:

  1.  Préquel
  2. Funeral Parade
  3. Ce que je vois
  4. Taxidermiste
  5. L’émeute
  6. Culpabilité
  7. Osez!
  8. Corrompue
  9. 3 temps
  10. Mrs Hyde
  11. Mon Venin
  12. Mr J
  13. Funeral Boogie

 

Line Up:

Lenny Adams: Gesang

Mr. J: Gitarre

Djibii: Schlagzeug

Oliv: Bass

 

weitere Informationen:

Facebook

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.