Fair Warning – Pimp Your Past

fair-warning-pimp-your-past

Geschrieben von Gernot Sieger
Band: Fair Warning
Album: Pimp Your Past
Plattenfirma: Steamhammer – SPV
Veröffentlichung: 28. Oktober 2016

 

Schon seit 26 Jahren veröffentlichen Fair Warning regelmäßig Alben und touren, wobei die Band aus Hannover hierzulande leider immer noch gnadenlos unterschätzt wird.

Der Prophet gilt nichts im eigenen Land, diese Weisheit trifft in besonderem Maße auf Fair Warning zu. Leider. Auch die Presse behandelt Fair Warning eher stiefmütterlich. – Ganz anders in Japan. Im Land der aufgehenden Sonne zählen Fair Warning zu den absoluten Top Acts, dort finden immer wieder gefeierte Touren in ausverkauften Hallen statt.

Pimp You Past, aus alt mach neu! Es handelt sich um bereits früher, in den 90ern veröffentlichte Songs. diese wurden jedoch komplett überarbeitet, teilweise neu arrangiert, streckenweise auch die Tempi, Riffs, etc. geändert.

Meiner Meinung hat dies die Stücke, welche damals bereits sehr gut waren, nochmal extrem aufgewertet. Sie wurden, sozusagen, auf den aktuellen Stand gebracht. Alles in allem entsprechen sie, sowohl vom Songwriting und den Arrangements her, aber auch aufgrund der Produktion, heutigen Standards. Sie hätten auch heute geschrieben worden sein können….. Was für ein blöder Satz!

Fair Warning, die Band um Sänger Tommy Heart, liefern mit  Pimp Your Past ein zeitloses Hardrockwerk der absoluten Oberklasse ab. Alle Songs, wenn auch schon über 20 Jahre alt, können auch heute problemlos bestehen.

Und nicht nur das, sie können vieles Moderne locker ausstechen. Ob es One Step Closer ist, Long Gone, Burning Heart, Angels Of Heaven, oder Don´t Give Up, der Fuß wippt ebenso mit wie der Kopf. Man könnte hier eigentlich jeden Song nehmen, auf dem gesamten Album ist nicht ein einziger Ausfall enthalten. Absolute Spitzenklasse.

Anspieltips, na ja, die genannten, und….mhhhh, eigentlich zusätzlich alle anderen. Ist eigentlich egal wo Ihr rein hört, hier überzeugt einfach jedes Stück. Hinzu kommt noch ein affig, witziges Albumcover. Aussage der Band dazu: „Drachen waren halt aus!“

Absolutes Hammeralbum! Losgehen, kaufen!

 

Tracklist:

  1. Longing For Love
  2. One Step Closer
  3. Out On The Run
  4. When Love Fails
  5. Long Gone
  6. Burning Heart
  7. Picture Of Love
  8. Angels Of Heaven
  9. Rain Song
  10. Save Me
  11. Don´t Give Up

 

Mehr Infos:

http://fair-warning.de/

https://www.facebook.com/FairWarningMelodicRock/?fref=ts

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.