Eve And Ink schließen mit “Love Is A Vampire” die Video-Trilogie zur EP “Conversions” ab

Photo by Darkerdays.photography

So ändern sich Dinge. Vor gut einem Jahr meinten die Jungs von Eve And Ink bei uns im Interview noch: “…Ein richtiges Musikvideo wäre auch was feines…”. Seit dem 28. Juli 2019 hat die Metalcore Band aus Berlin sogar drei davon auf der Haben-Seite. Am Sonntag erschien mit dem Video zu “Love Is A Vampire” der letzte Teil der Trilogie, welche die Songs ihrer im Dezember 2018 veröffentlichten Debüt-EP “Conversions” mit Bildern hinterlegt. 

In einer Mischung aus Story- und Performance-Video spinnen Eve And Ink den Erzählfaden ihres letzten Videos “Salem” fort und lösen auch den damals gesetzten Cliffhänger auf – natürlich in gewohnter Weise mit der nötigen Prise Humor und Ironie ausgestattet.

Die Videos zeichnen in überspitzter Ausgestaltung den Werdegang der Band und ihrer EP nach. Nachdem sie mit ihrer EP ihren eigenen Sound entwickelt haben, brechen Eve And Ink nun in die Welt auf, werben missionarisch für ihre Musik und bekehren immer mehr Jünger zu ihrem ganz eigenen Kult, der in einer energiegeladenen Messe zelebriert wird, an deren Ende die Gläubigen dem Kirchenoberhaupt huldigen. 

Ihr Erstwerk “Conversions” bildet dabei die Grundlage für ihre Glaubens-Institution, die sie nun weiter ausbauen werden. Die rituelle Aufmachung wollen Eve And Ink sowohl bei ihren Live-Auftritten als auch bei der Arbeit an ihrem kommenden Album fortführen. Gedreht wurde das Video erneut von Phil Fehrecke, in Sachen Location haben der Neue urbane Welten e.V. und der Jugendclub Linse unterstützt. 

Die nächste Live-Messe zelebrieren Eve And Ink beim Opossum Fest am 07. September 2019 im Cassiopeia Berlin. Also: Join 519, denn wenn man mal ehrlich ist, ist Musik vielleicht einfach die bessere Religion 😉

Weitere Infos:
Eve And Ink bei Facebook
Eve And Ink bei Instagram
Opossum Fest bei Facebook

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.