Depressive Age – Special Guest: Mainpoint – Fr. 05.05.2023 – Peter-Weiss-Haus Rostock!

 

© Depressive Age

 

Einlass um 19:00 Uhr
 
“Angesichts solcher Überzeugungskraft ist es gewiss nicht zu hoch
gegriffen, hier von Psycho-Metal in Perfektion zu sprechen. DEPRESSIVE
AGE sind auf dem Weg zur absoluten Spitze; und was sollte sie jetzt noch
stoppen?” (Stefan Glas, Rockhard 114)
“Nichts”, lautet die Antwort der Band. DEPRESSIVE AGE sind zurück, um
die Versprechen ihrer gefeierten vier Alben einzulösen.
Seit Juli 2022 bei Continental Concerts unter Vertrag, bereitet sich die
Band auf ein neues Live-Set vor und arbeitet an ihrem fünften Album. Ein
erster Song ist produziert, ein Video dazu in Arbeit, erste Club-Gigs, die Reunion-Show
auf dem Rockhard Festival 2023 und das Wacken Open Air sind gebucht. Der
Bandname bleibt Programm, aktueller könnte er nicht sein. Jochen’s
originelle, mitreißende Kompositionen und Jan`s unverkennbarer,
manisch-depressiver Gesang, nun ergänzt mit Brutus‘ Gebrüll (Eternal
Twins). Von Melancholie bis zu Abrissbirne rasende Dynamik, zwei Sänger,
und diese unvergesslichen Refrains.
Veröffentlichungen:
– First Depression (1992)
– Lying in Wait (1993)
– Symbols for the Blue Times (1994)
– Electric Scum (1996)
– From Depressive Age to D-Age (Best of.., 1999)
DEPRESSIVE AGE waren auf Tour u.a. mit: Motörhead, Sodom, Kreator,
Nuclear Assult, Lacrimosa, The Gathering, Phillip Boa and the
Voodooclub, Sun, Monkeys with Tools, Coroner
Besetzung 2023:
Jan “Lubi” Lubitzki: Gesang
Jochen Klemp: Gitarre
Marcus Marth: Gitarre
Mario Prause: Bass
Fab Regmann: Drums
Peter “Brutus” Habermann: Gesang
Mainpoint sind eine an der Ostsee beheimatete Goth ́n Roll Band. Seit nunmehr 27 Jahren und 7
Alben vereint das Quintett dabei alle Highlights aus den Schubladen des Gothic, Metal und Rock ́
n Roll zu einem brachial – darkigem Potpourri mit herrlichen Melodien und wundervoller
Vokalisierung.
Aufgrund von mehr als 500 gespielten Konzerten in Deutschland und dem europäischen Ausland
verfügt die Band über eine gefestigte Live Präsenz und Publikumswirksamkeit. Zu den Highlights
zählten Support Shows für Saxon, Tiamat, Hatesphere, In Extremo sowie zahlreiche große und
kleine Festivalauftritte wie z.B dem Wave Gothic Treffen in Leipzig. Mainpoint haben sich damit
eine stetig wachsende, treue Fangemeinde erspielt. Nicht zuletzt, weil man als Zuschauer von der
Spielfreude der Band mitgerissen wird.
Die CD-Veröffentlichungen „Under Water“ 2007, sowie „Black Traveller“ 2012 wurden über Dritte
Wahl Records / Indigo veröffentlicht. Nach zahlreichen Konzerten in Dänemark, Polen und
Deutschland beging die Band 2016 ihr 20-jähriges Jubiläum mit einer Doppel-CD-Veröffentlichung.
2016 gründete man das eigene Label MAINPOINT Records. Mit diesem ist die Band nun
unabhängiger im weltweiten Vertrieb der eigenen Ideen.
„Musikstücke von Mainpoint krallen sich schon beim einmaligen Hören tief in die Gehörgänge und
wollen diese nicht wieder verlassen. Jene Stücke voller tiefsinniger Dramatik in Gesang und
Melodie paaren sich mit purem, dunklen Rock’n Roll. Abwechslung wird bewusst groß geschrieben,
ist ein herausragender Trumpf und schafft eine fantastische Mischung dieses reizvollen Genres.
Headbangen erlaubt!“ Rockhard Mag.
Ende 2022 erschien ein Video zum Titel “Youth”. Ein neues Album ist für 2023 angekündigt.
Textquelle: Facebook )
 
 
Depressive Age:
 

https://youtu.be/ZGbDEm_U3Sw 

 
 
 
 
Mainpoint:
 

 
 
 
 
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.