Darkened – Into The Blackness (EP)

(c) Darkened

Geschrieben von: Susanne Kneisel
Band: Darkened
Album: Into The Blackness (EP)
Genre: Death Metal
Plattenlabel: Edged Circle Productions (CD) / Chaos Records (10“ Vinyl)
Veröffentlichungsdatum: 23. August 2019


Noch ganz jung  *2018 und trotzdem „old school“ Death Metal allerfeinster Güte. 
Das Cover wurde von Juanjo Castellanos kreiert, der auch schon für u. a. „Revel In Flesh“ und „Gates Of Ishtar“ kreativ war. Bassist Daryl Kahan und Drummer Andy Whale haben eine Vergangenheit bei „Bolt Thrower“ und „Memoriam“.

Der Songtitel „Darkening Of My Soul“ sprach mich sofort an. Also höre ich mal im shuffle mode. Dieses Masterpiece lässt mich nicht weiterkommen und ich höre es mittlerweile zum xten Mal. Killer-Riffs, Drumming und Vocals verschmelzen zu einer Einheit und spiegeln den ganzen Charme der „World of Darkness“ wieder.

„The Offering“, energiegeladen reißt mich dieser Song sofort mit und hier lässt höllischer Sound die höllischen Temperaturen vergessen und Bewegung ist angesagt. 

Nun kommt auch schon mit „Unredeemed“ das Ende. Overwhelmed and a little bit sad, dass es nicht ein full-length Album ist. Aber was noch nicht ist, kommt hoffentlich in naher Zukunft. Auf jeden Fall „Chapeau“ für dieses Debüt.

10 von 10 Hellfire-Punkten


Trackliste: 

01 Into The Blackness – Intro
02 The Offering
03 Darkening Of My Soul
04 Unredeemed


Line Up:
Hempa Brynolfsson – Guitars
Linus Nirbrant – Guitars
Andy Whale – Drums
Gord Olson – Vocals
Daryl Kahan – Bass

Mehr Infos:

Darkened auf Facebook

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.