Arcadea – Arcadea

Geschrieben von Mel Staudt
Band: Arcadea
Album: Arcadea
Plattenfirma: Relapse Records
Veröffentlichung: 16.06.2017

Na? Einen Ausflug ins Weltall gefällig? Mitte Juni 2017 erscheint mit “Arcadea” eine Platte, welche die Freunde der elektronischen Musik unter uns definitiv freuen dürfte.

Neben Dailor sind Core Atoms von ZRUDA und Raheem Amlani von WITHERED Teil von Arcadea. Gitarren sucht man hier  vergeblich, arbeiten Sie doch ausschließlich mit Synthesizer und Schlagzeug. Das Album ist 5000 Jahre in der Zukunft angesiedelt. Planeten sterben und Galaxien formen sich neu. Exakt dieses Gefühl schaffen die 3 Musiker mit Ihrern Liedern sehr gut zu übermitteln.

Das Album beinhaltet 11 Werke, von denen das noch keine Minute lange Stück „Worlds Can Go On“ und das mit knapp sieben Minuten längste „Magnificent Facade“ gänzlich auf Lyriks verzichten.

Überraschend metallastig klingen „Gas Giant“ und „Motion Planets“, wobei man sich auch hier wieder daran erinnern muss, dass Arcadea lediglich mit Keyboards und einem Schlagzeug arbeiten.

Ansonsten zeichnet sich Arcadea durch einen äußerst eigenen Klang aus. Man fühlt sich in der Tat ins Weltall versetzt. Das Atmosphäre und das Ziel wurden also durchaus erreicht. Die elektronische Musik erhält durch die Drums einen gewissen Pepp und sorgt so für eine gewisse Abwechslung im CD Regal.

Wer Lust auf etwas anderes hat und dennoch nicht ganz aus der rockigen Sparte weg möchte, sollte sich definitiv einmal Aracadea anhören.

Trackliste:

  1. Army Of Electroncs
  2. Gas Giant
  3. Rings Of Saturn
  4. Neptune Moons
  5. Infinite End
  6. Electromagnetic
  7. Motion Of Planets
  8. The Pull Of Invisible Strings
  9. Trough The Eye Of Pisces
  10. Worlds Can Go On
  11. Magnificent Facade

Mehr Infos:
http://www.arcadearocks.com/
https://www.facebook.com/arcadearocks/?ref=br_rs
Videos: Infinite End

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.