All That We Are veröffentlichen neue Single “Everything Has Changed”

© All That We Are

Auf den ersten Blick wirkt es, als hätten die Jungs von All That We Are den Titel ihrer neuen Single nach den Wandlungen in der eigenen Bandgeschichte gewählt, doch weit gefehlt. “Everything Has Changed” ist ein direkter Blick in die Seele von Sänger Léonard, der beim neuesten Song des Quartetts dem Zuhörer sein Herz, seine ungefilterten Emotionen und vor allem seinen Schmerz präsentiert und dabei überwältigend und verletzlich zugleich wirkt. 

Die Ballade steht nach der letzten Veröffentlichung “Holy” für eine weitere Facette im neuen Sound von All That We Are, an welchem die vier seit ihrer Neuformierung zusammen mit Produzent Frieder Does gearbeitet haben. Mix & Master durch Christoph Wieczorek von Sawdust Recordings arbeiteten dann noch die letzten Feinheiten heraus, welche “Everything Has Changed” seinen unter die Haut gehenden Charakter verleihen.

Ihre musikalische Neuausrichtung auf eine Mischung aus Alternative, Pop, Metalcore und Post-Hardcore steht All That We Are definitiv gut zu Gesicht und ihre neue Single bestätigt erneut, welche wirkungsvolle Bandbreite sich die vier damit eröffnet haben. Das Video zum Song unterstreicht mit seiner fokussierten Bildersprache auf passende Art die emotionale Ebene des Tracks.

Weitere Infos:
All That We Are bei Facebook
All That We Are bei Instagram
Website von All That We Are

News geschrieben von Katja Maeting

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.